Baudenkmäler in Estenfeld

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Baudenkmäler in Estenfeld umfasst die Einzeldenkmale innerhalb des Ortsgebiets der Gemeinde Estenfeld. Die fachlichen Beschreibungen entsprechen der Veröffentlichung des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege (Stand April 2020).

Die Sortierung erfolgt hier i.d.R. über die nächst gelegene Adressangabe. Kursiv eingetragene Beschreibungen zeigen, dass sich dieses Objekt noch im Nachqualifizierungsprozess der Behörde befindet.

Der aktuelle Stand der Denkmalliste des Landesamts für Denkmalpflege kann hier eingesehen werden. Die meisten Objekte sind inzwischen auch im BayernViewer Denkmal kartiert.

B[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Brühl
östlich des Ortes
„Bildstock, Sandstein, Säule und Aufsatz mit Kreuzigung und Rundbogengiebel, bez. 1590 (Nachbildung).“ D-6-79-130-38 Estenfeld Bruehl Bildstock 02 20180905.jpg

E[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Elsweg (Nähe) „Bildstock, Sandstein, Pfeiler und Aufsatz mit Kreuzschlepper, Voluten und Rundbogengiebel, 1760, erneuert 1968.“ D-6-79-130-37 Estenfeld beim neuen Friedhof Bildstock 02 20181005.jpg

G[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Glasergasse 1
auf der Hofmauer
„Pietà, Sandstein, wohl frühes 19. Jh.“ D-6-79-130-53

J[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Joseph-Knapp-Straße 18 „Kreuzschlepper, Sandstein, auf gebauchtem Pfeilersockel, bez. 1706 (Nachbildung).“ D-6-79-130-1 Estenfeld Joseph-Knapp-Strasse Kreuzschlepper 02 20190725.jpg

K[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Kirchgasse 1 „Bildstock, Sandstein, Altarsockel, Säule mit Engeln, Aufsatz mit Kreuzigung, Rundbogenabschluss und Kreuz, um 1700.“ D-6-79-130-2
Kirchgasse 2/4 „Gasthaus zum Hirschen, zweigeschossiger Halbwalmdachbau mit Sandsteingliederung und geohrten Fensterrahmungen, verputzt, um 1800; Nebengebäude, Satteldach und Walmdach, gleichzeitig.“ D-6-79-130-3
Kirchgasse 6
Reisgrubengasse 1 a
„Bauernhaus, sog. Burg, ehem. Hof der Grumbacher, zweigeschossiger, gestreckter Bau mit hofseits vorkragendem, verputztem Fachwerkobergeschoss und steilem Satteldach, Ende 15. Jh., äußerlich verändert.“ D-6-79-130-4
Kirchgasse 14 „Alte kath. Pfarrkirche St. Mauritius, Turmunterbau romanisch, Turmaufbau 16. Jh., mit Streben besetzter, eingezogener Chor, Langhaus mit abgewalmtem Dach und Sakristeianbau 1614-15; mit Ausstattung; Kirchhofmauer, bez. 1542.“ D-6-79-130-5 Estenfeld Sankt Mauritius alt NW Ansicht.jpg
Kirchgasse 17 „Wohnhaus, zweigeschossiger Walmdachbau mit geohrten Fensterrahmungen, verputzt, 17./18. Jh.“ D-6-79-130-6
Kirchgasse 19 „Ehem. Schlossmühle, zweigeschossiger Massivbau mit Eckquaderung, teilweise profilierten Fensterrahmungen und steilem Satteldach, im Kern 17. Jh.; Torpfeiler, Mitte 18. Jh. (Pfeilerfiguren 2008 ins Rathaus Untere Ritterstraße 6 versetzt).“ D-6-79-130-7

L[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Lange Ellern „Bildstockfragment, Aufsatz mit Pietà, Sandstein, bez. 1721; Lange Ellern.“ D-6-79-130-39

M[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Mühlweg 3 „Ehem. Dorfmühle, zweigeschossiger Traufseitbau mit Sandsteingliederung und Volutengiebeln, Fenster mit profilierten Gewänden, um 1600.“ D-6-79-130-8 Estenfeld Muehlenbrunnen 01 20190710.jpg
Mühlgasse 8 „Relief der Vierzehn Nothelfer, um 1730.“ D-6-79-130-9
Mühlgasse 12 „Nische mit Figur Johannes d. T., Sandstein, um 1700.“ D-6-79-130-10

N[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Nähe Ostring „Bildstock, Sandstein, Pfeiler mit Blattwerk, Aufsatz als Dreifaltigkeitsgruppe, bez. 1711, erneuert 1968.“ D-6-79-130-36

O[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Obere Ritterstraße 1 „Nische mit Heiligenfigur, 18. Jh.“ D-6-79-130-11
Obere Ritterstraße 39 „Heiligenfigur, 17. Jh.“ D-6-79-130-12
Obere Ritterstraße 49 „Kreuzigungsgruppe, Sandstein, 19. Jh.“ D-6-79-130-13

R[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Reisfeld „Sog. Blitzschlag-Bildstock, Marienfigur, Sandstein, 1935 von Nikolaus Heilig (Lengfeld); Sockel erneuert.“ D-6-79-130-57
Reisgrubengasse 10 „Madonnenfigur, 18. Jh.“ D-6-79-130-14
Riemenschneiderstraße „Bildstock mit St. Mauritius, 1912.“ D-6-79-130-15
Robert-Koch-Straße 1
im Bauhof eingelagert
„Madonnenfigur, 18. Jh.; Bildstock mit Kreuzigung, 1621; Kreuzschlepper, 1706; Bildstock mit Kreuzigung, 1626; Pietà, 1707; Kreuz, 1728; Bildstock mit Kreuzigung und Pietà, 1741; Bildstock mit Madonna, 1709; Bildstock mit Kreuzigung und Auferstehung, um 1580; Bildstock mit Kreuzigung um 1800; Bildstock mit Dreifaltigkeit und Pietà, um 1800; u. a.“ D-6-79-130-24

T[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Nähe Triebweg „Bildstock, Sandstein, abgefaster Pfeiler und Aufsatz mit Kreuzigung in Nische unter Giebelbedachung, bez. 1590 (Kopie).“ D-6-79-130-17
Triebweg
nördlich Lebersberg
„Bildstock, Säule und Aufsatz mit Pietà, Rundbogengiebel und Eisenkreuz, bez. 1707; nördlich Lebersberg.“ D-6-79-130-35
Triebweg 6 „Bildstock, Sandstein, Säule und Aufsatz mit Dreifaltigkeit und Pietà, bekrönendes Steinkreuz, Mitte 18. Jh.“ D-6-79-130-16 Estenfeld Triebweg 6 Bildstock 02 20180905.jpg

U[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Untere Ritterstraße 4 „Wohnhaus, zweigeschossiger Halbwalmdachbau mit gefugten Eckpilastern und geohrten Sandsteinrahmungen, barock, 1712; Wappenrelief, bez. 1712; Stadel, Bruchsteinbau mit Satteldach, gleichzeitig (ursprünglich mit Untere Ritterstraße 8 verbunden).“ D-6-79-130-18
Untere Ritterstraße 8 „Wohnhaus, zweigeschossiger Halbwalmdachbau mit gefugten Eckpilastern und geohrten Sandsteinrahmungen, barock, bez. 1712 (ursprünglich mit Untere Ritterstraße 4 verbunden).“ D-6-79-130-19
Untere Ritterstraße 12 „Bildstock, Sandstein, Altarsockel, Pfeiler und Aufsatz mit Kreuzigung, bez. 1706; z.T. in die Gebäudefassade eingelassen.“ D-6-79-130-20
Untere Ritterstraße 16 „Hofeinfahrt, Sandstein, zwei gefugte Pfeiler mit Kugelaufsätzen, barock, 18. Jh.; Madonnenfigur, 1750.“ D-6-79-130-21
Untere Ritterstraße 17
im Giebelfeld des Hauses
„Bildnische mit Heiligenfigur, Sandstein, bez. 1720.“ D-6-79-130-22
Untere Ritterstraße 18 „Hofeingang, Sandstein, Fußgängerpforte mit gefelderten Eckpilastern und Rundbogen, bez. 1743.“ D-6-79-130-23
Untere Ritterstraße 20 „Nische mit Hausfigur, Pietà, Sandstein, 18. Jh.“ D-6-79-130-25
Untere Ritterstraße 22 „Madonnenfigur, 19. Jh.“ D-6-79-130-26
Untere Ritterstraße 23 „Barocke Einfahrtspfeiler, 18. Jh.“ D-6-79-130-27
Untere Ritterstraße 31
im Hausgiebel
„Pietà, Sandstein, als Bildstock in Nische, bez. 1698; im Hausgiebel.“ D-6-79-130-28
Untere Ritterstraße 37 „Wappenschild, 1712. D-6-79-130-29
Untere Ritterstraße 36, 38 und 40 „Kartäuserhof, ehem. Hof der Kartause Engelgarten in Würzburg, langgestreckter, zweigeschossiger Walmdachbau mit geohrten Fensterrahmungen, verputzt, 17./18. Jh.; Kellerbau mit Halbwalmdach, Wirtschaftsgebäude; Scheune mit Mansarddach, 18. Jh.; großes Hoftor mit Fußgängerpforte, profilierte Sandsteinrundbögen, barock, um 1700; Klostermauern, 17.-19. Jh.“ D-6-79-130-30 Kartause.jpg
Untere Straße 13 „Nepomuk-Figur, Sandstein, um 1780.“ D-6-79-130-31

W[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Weiße Mühle 1 „Weiße Mühle, zweiteiliger, zweigeschossiger Satteldachbau mit Treppengiebeln und profilierten Fensterrahmungen, Kellereingang bez. 1562; Wirtschaftsgebäude, zweigeschossiger Satteldachbau, um 1800; Stadel mit Halbwalmdach, 18. Jh.“ D-6-79-130-51 Estenfeld Weisse Muehle 01 20180905.jpg
Wilhelm-Barth-Straße 13 „Neue kath. Pfarrkirche St. Mauritius, Bruchsteinmauerwerk mit Sandsteinquadern, eingezogener Chor mit viergeschossigem Chorseitenturm und Sakristeianbau, umlaufend mit Streben besetzt, neugotisch, 1914-24; mit Ausstattung; Ölberg, um 1500.“ D-6-79-130-32 Estenfeld Sankt Mauritius neu Nordwestansicht mit Kirchturm.jpg
Wilhelm-Barth-Straße 18 „Marienfigur, 18. Jh.“ D-6-79-130-33
Wilhelm-Hoegner-Straße „Bildstock, mit Kreuzigung und Geißelung, um 1700; bei der Weißen Mühle.“ D-6-79-130-52 Estenfeld Wilhelm-Hoegner-Strasse Bildstock 02 20190801.jpg
Würzburger Straße 1 „Wegkreuz, Sandstein, mit Altarsockel, bez. 1720.“ D-6-79-130-34

Mühlhausen[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Hauptstraße 4 „Ehem. Mühle, zweigeschossiger Walmdachbau mit geohrten Fensterrahmungen, Ende 18. Jh.; Stadel, massiv, mit Krüppelwalmdach; Stadel, Satteldach; Nebengebäude, Fachwerkgiebel, Satteldach.“ D-6-79-130-40 Muehlhausen Ebrachsche Muehle 03 20190915.jpg
Hauptstraße 17 „Wohnhaus, Halbwalmdachbau mit Fachwerkobergeschoss, verputzt, um 1800.“ D-6-79-130-41 Muehlhausen Hauptstrasse 17 Wohnhaus 01 20200903.jpg
Hauptstraße
vor der Auffahrt zur B 19
„Bildstock, Sandstein, Aufsatz mit Relief Herz Mariä, 1949.“ D-6-79-130-54 BS54-Ortseingang-Mühlhausen 01.jpg
Hauptstraße (Nähe)
bei der Brücke
„Feldaltar, Sandstein, in Rundbogennische Vierzehn Nothelfer, darüber Dreifaltigkeit und Kreuz, bez. 1849.“ D-6-79-130-47 Feldaltar47-Mühlhausen 02.jpg
Grumbacher Weg /
Östliche Ringstraße
„Bildstock, Sandstein, ionische Säule und Aufsatz mit Abendmahl und Vierzehn Nothelfern, bez. 1754.“ D-6-79-130-48 Muehlhausen Grumbacher Weg Bildstock 02 20200903.jpg
Hirtentannen
am Waldrand bei Flur „Reiterlein“
„Bildstock, Sandstein, zweistufiger Sockel und Platte mit Satteldach und Relief sitzende Madonna, 1952.“ D-6-79-130-55
Östliche Ringstraße
im Friedhof
„Friedhofkreuz, Sandstein, bez. 1860.“ D-6-79-130-46 Muehlhausen Friedhof 02 20200903.jpg
Pleichfelder Feld
Straße nach Kürnach
„Bildstock, Sandstein, Säule und Aufsatz mit Kreuzigung und Rundbogengiebel, bez. 1670; Straße nach Kürnach.“ D-6-79-130-49 BS49-Staatsstraße 01.jpg
Rimparer Straße 1
vor dem Wirtschaftsgebäude
„Bildstock, Sandstein, Muschelnische mit Pietà, 18. Jh.“ D-6-79-130-42 Muehlhausen Rimparer Strasse Bildstock 02 20200903.jpg
Ringstraße 9 „Pumpbrunnen, Gusseisen, 2. Hälfte 19. Jh.“ D-6-79-130-43 Muehlhausen Ringstrasse 09 Pumpbrunnen 01 20180905.jpg
Ringstraße 10 „Hoftor, Sandstein, Fußgängerpforte und Pfeiler mit Kugelaufsätzen, bez. 1771.“ D-6-79-130-44 Muehlhausen Ringstrasse 10 Hoftor 02 20180905.jpg
Ringstraße 12 „Kath. Kuratiekirche St. Georg, Saalbau mit eingezogenem Chor und Sakristeianbau, Satteldach mit Dachreiter, 1723; mit Ausstattung.“ D-6-79-130-45 Muehlhausen Sankt Georg 01 20180905.jpg
Ringstraße 12 „Ölbergkapelle, Satteldach, um 1700.“ D-6-79-130-45 Muehlhausen Oelbergkapelle 01 20190127.jpg
Weiße Marter „Wegkreuz, Sandstein, bez. 1895.“ D-6-79-130-50 Muehlhausen Weisse Marter Wegkreuz 02 20180905.jpg

Weitere religiöse/historische Male in Mühlhausen[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Nähe B 19 Bildstock, Bodenplatte, abgeflachter Sockel und Säulenbasis mit sich nach oben verjüngender Rundsäule, Aufsatzrelief des Herzen Jesu, abschließend mit Lilienkreuz als Bekrönung Bildstock bei Estenfeld-Mühlhausen nahe der B 19.jpg
Ringstraße Bildnische mit Relief des Hl. Kilian und Spruchband Muehlhausen Ringstrasse Bildnische 02 20200903.jpg

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Denkmäler in Bayern. Band VI. Unterfranken. Hrsg.: Generalkonservator Prof. Dr. Michael Petzet, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege. R. Oldenburg Verlag München 1985. ISBN 3-486-52397-x

Weblinks[Bearbeiten]