Feldaltar Pleichachbrücke (Mühlhausen)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-130-47)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Feldaltar an der Pleichachbrücke in Mühlhausen

Der Feldaltar Pleichachbrücke (sog. Müllermarterle) ist ein Baudenkmal in Mühlhausen.

Standort[Bearbeiten]

Der Feldaltar steht in der Hauptstraße neben der Brücke über die Pleichach.

Beschreibung[Bearbeiten]

„Feldaltar, Sandstein, in Rundbogennische Vierzehn Nothelfer, darüber Dreifaltigkeit und Kreuz, bezeichnet 1849.“

Aufbau[Bearbeiten]

Sockelplatte, Sockel und Abdeckplatte, darüber tonnengewölbter, profiliert abschließender Nischenaufsatz mit Bekrönungsfigur und Kreuz.

Ikonografie[Bearbeiten]

  • Im Nischenaufsatz: Relief der 14 Nothelfer und Hl. Dreifaltigkeit mit Mariä Krönung
  • Auf Nischenaufsatz: Plastik einer Pietà
  • Am Bildhäuschen seitlich rechts: Relief des Hl. Michael
  • Am Bildhäuschen seitlich links: Relief des Hl. Georg

Inschrift[Bearbeiten]

  • Sockel: Der h[eili]gsten Dreifaltig[keit] 14 hl... ...zu Ehren... (verwittert)

Bildergalerie[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Estenfeld Nr. D-6-79-130-47
  • Inventar religiöser Kleindenkmale im nördlichen Landkreis Würzburg (Gemeinden mit Ortsteilen), Abschnitt XVII, Universitätsbibliothek Würzburg, S. 302 f.

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …