1758

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1738 << | 1748 | 1749 | 1750 | 1751 | 1752 | 1753 | 1754 | 1755 | 1756 | 1757 | 1758 | 1759 | 1760 | 1761 | 1762 | 1763 | 1764 | 1765 | 1766 | 1767 | 1768 | >> 1778

Geboren[Bearbeiten]

14. März
Adam Friedrich Groß zu Trockau, Bischof von Würzburg, wird in Würzburg geboren.

Gestorben[Bearbeiten]

13. Januar
Hugo Neth, von 1744 bis 1751 Prior des Kartäuserklosters in Tückelhausen, stirbt in Grünau.
9. Februar
Johann Michael Joseph Auwera, Bildhauer und Mitglied der Auber Bildhauerfamilie Auwera, stirbt im Alter von 46 Jahren in Aub.
19. November
Der bedeutende Historiker Ignatius Gropp stirbt in Güntersleben.
31. Dezember
Franz Ludwig von Fichtel, Hofkanzler unter den Fürstbischöfen Friedrich Karl von Schönborn und Carl Philipp von Greiffenclau, stirbt im Alter von 80 Jahren in Würzburg.