10. Dezember

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

November | Dezember | Januar

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30. | 31.

Ereignisse[Bearbeiten]

1308
Bischof Andreas von Gundelfingen wird die Exkommunikation angedroht.
1402
Fürstbischof Johann I. von Egloffstein gründet mit Ausrufung der „Hohen Schule” die erste Würzburger Universität.
1901
Wilhelm Conrad Röntgen erhält den Nobelpreis für Physik.
1932
Werner Heisenberg erhält den Nobelpreis für Physik.

Geboren[Bearbeiten]

1926
Der Theologe Heribert Brander wird in Aidhausen geboren.
1933
Der Bildhauer Lothar Forster wird in Würzburg geboren.