2. Dezember

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

November | Dezember | Januar

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30. | 31.

Ereignisse[Bearbeiten]

1287
Manegold von Neuenburg wird Bischof im Bistum Würzburg.
1723
Fürstbischof Johann Philipp Franz von Schönborn ernennt eine Baukommission, die für eine Verbesserung des Bauwesens in der Stadt zuständig ist. Ihr gehören auch Balthasar Neumann und Johann Philipp der Ältere von Papius an.
1867
Die Burschenschaft Adelphia zu Würzburg wird gegründet.
1960
Die Nordsee-Filiale wird in der Domstraße eröffnet.
1962
Weihe der evangelisch-lutherischen Auferstehungskirche im Stadtteil Keesburg.
2012
Der Würzburger St. Kiliansdom wird nach 16-monatiger Renovierung des Innenraums wiedereröffnet.