Keesburgstraße

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Keesburgstraße  

Stadtbezirk: Frauenland
Postleitzahl: 97074
Bus: Buslinie 16

Straßenverlauf[Bearbeiten]

Die Keesburgstraße zweigt in der Kantstraße ab und verläuft stadtauswärts bis zur Gartenstadt Keesburg an die Kreuzung Trautenauer Straße/Sanderrothstraße.

Namensgeber[Bearbeiten]

Nachdem der Maurermeister Josef Kees († 1823) aus Gaubüttelbrunn rund zehn Jahre in Würzburg gewohnt hatte und zu Wohlstand gekommen war, erbaute er sich im Jahr 1812 einen Landsitz inmitten seiner neu erworbenen Ländereien südwestlich des Galgenbergs. Der Name Keesburg, der heute die gesamte Gartenstadt bezeichnet, entstand, weil die Gebäude aus der Ferne wie eine Burg wirkten („Kees-Burg“). Die Straße führt zum gleichnamigen Wohngebiet. [1]&nbps;[2]

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

  • Die komplette Keesburgstraße ist 30-Zone.
  • Ab Kreuzung Schellingstraße verkehrsberuhigt durch wechselseitige Parkplätze auf der Fahrbahn.

Gastronomie[Bearbeiten]

  • Italienisches Restaurant Vesuvio (Keesburgstraße 2b)

Unternehmen[Bearbeiten]

  • GUBUS Software GmbH (Keesburgstr. 16) [1]
  • FINEST WINE & DELICATESSEN BROKERS LTD. (SCOTLAND) (Keesburgstr. 19a)

Historie[Bearbeiten]

  • Keesburgstr. 13: ehemals Möbelhaus Pflüger
  • Keesburgstr. 29: Wohnhaus von Oskar Laredo

Baudenkmäler[Bearbeiten]

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestellen: Sanderrothstraße, Schellingstraße, Fichtestraße


Stolpersteine[Bearbeiten]

In der Keesburgstraße wurden die folgenden Stolpersteine verlegt:

Adresse Erinnerung an / Historische Notizen Verlegejahr
Keesburgstraße 20 Für Elisabeth, Michael und Ruth Weinberger / Am 17. Juni 1943 nach Auschwitz deportiert und dort am 30. Juni 1943 ermordet.

Pate der drei Stolpersteine: Matthias-Grünewald-Gymnasium

2010

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Adreßbuch Stadt Würzburg und Umgebung 1977. Verlag Universitätsdruckerei H. Stürtz AG, Würzburg 1976, S. II - 103
  2. Thomas Memminger: Würzburgs Straßen und Bauten. 2. Auflage, Gebrüder Memminger Verlagsbuchhandlung, Würzburg 1921, S. 225

Angrenzende Straßen[Bearbeiten]

Stadtauswärts münden folgende Straßen in die Keesburgstraße:

nördlich:

südlich:

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …