Guttenberger Wald

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von Guttenberger Forst)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Guttenberger Wald ist ein südwestlich Würzburgs gelegenes unbewohntes gemeindefreies Gebiet. Die Größe des Gebiets beträgt 18,07 km².

Namensgeber[Bearbeiten]

Der Name leitet sich vom fränkischen Adelsgeschlecht Guttenberg ab.

Lage[Bearbeiten]

Der Guttenberger Wald liegt im Südwesten der Stadt Würzburg, westlich des Stadtbezirks Steinbachtal, und grenzt auch an die Gemeinden Höchberg, Kist, Kleinrinderfeld, Kirchheim, Geroldshausen und Reichenberg.

Nördlich der Gemeinde Kirchheim liegt ein kleineres Waldgebiet, das ebenfalls zum Guttenberger Forst dazugerechnet wird. Es ist nur durch einen 280 Meter breiten Streifen, in dem der zu Kleinrinderfeld gehörenden Maisenbachhof liegt, vom Hauptgebiet getrennt. Diese Exklave des Guttenberger Walds grenzt auch an den baden-württembergischen Main-Tauber-Kreis.

Verkehr[Bearbeiten]

Durch den Guttenberger Wald führt die Bundesautobahn 3 zwischen der Anschlussstelle Würzburg-Heidingsfeld und Anschlussstelle Würzburg-Kist, über die auf dem Gebiet des Waldes eine Grünbrücke verläuft. Außerdem befindet sich im Guttenberger Wald in beiden Fahrtrichtungen ein Autobahnparkplatz, der aber auf der Gemarkung der Stadt Würzburg liegt.

Gastronomie und Freizeit[Bearbeiten]

  • Forsthaus Guttenberg: Dort befindet sich ein Biergarten, eine Minigolfanlage und ein Walderlebnispfad.

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Reichenberg/Forsthaus Guttenberg


Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …