Corps Bavaria Würzburg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen des Corps Bavaria Würzburg
Ehemaliges Verbindungshaus in der Veitshöchheimer Straße
Heutiges Verbindungshaus in der Rottendorfer Straße

Das Corps Bavaria Würzburg ist eine Studentenverbindung im Kösener Senioren-Convents-Verband (KSCV). Das Corps ist pflichtschlagend und farbentragend. Es vereint Studenten und ehemalige Studenten der Julius-Maximilians-Universität Würzburg sowie der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt. Die Corpsmitglieder werden „Würzburger Bayern“ genannt.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Corps Bavaria wurde am 1. März 1815 von Studenten der Universität Würzburg gegründet. Es ist seit dem 7. November 1860 Mitglied im Kösener Senioren-Convents-Verband (KSCV). 1898 kaufte das Corps die Vornberger Villa und konnte nun, was die Repräsentation betraf, mit dem Corps Rhenania Würzburg gleichziehen, die 1884 das Huttenschlösschen gekauft hatten. Während des Dritten Reiches bestand das Corps Bavaria nach seiner Auflösung am 15. Februar 1936 zeitweise im Untergrund weiter. So wurden 1943 bis 1944 illegal Mensuren gefochten und im Sommer 1944 mit anderen Corps der Versuch der Wiedererrichtung des am 28. August 1935 aufgelösten Kösener Senioren-Convents-Verbands unternommen. Nach dem Zweiten Weltkrieg zog das Corps in das heutige Gebäude in der Rottendorfer Straße.

Couleur[Bearbeiten]

Bavaria hat die Farben „dunkelblau-weiß-hellblau“ mit silberner Perkussion. Dazu wird eine dunkelblaue Tellermütze mit weiß-hellblauem Farbstreifen aus Seidenband getragen. Die Bayernfüchse tragen ein Fuchsenband in „dunkelblau-weiß“ und einen entsprechenden Farbstreifen an ihrer Mütze.

Wahlspruch[Bearbeiten]

Der Wahlspruch lautet „Pro patria atque amicitia!“ (deutsch: „Für Vaterland und Freundschaft!“), der Wappenspruch „Semper superiores!“ (deutsch: „Immer die Überlegenen!“).

Bekannte Corpsmitglieder (Auswahl)[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Kontakt[Bearbeiten]

Corps Bavaria Würzburg
Rottendorfer Straße 20
97082 Würzburg
Telefon: 0931 - 78 28 09

Weblinks[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Corps Bavaria Würzburg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …