11. November

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oktober | November | Dezember

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30.

Martinstag

Ereignisse[Bearbeiten]

887
Arnulf von Kärnten wird zum ostfränkischen König gekrönt.
1945
Auf dem Jüdischen Friedhof Würzburg wird ein Mahnmal für die in der NS-Zeit ermordeten Juden eingeweiht.
1954
Der Kessel im Heizkraftwerk wird das erste Mal befeuert.

Geboren[Bearbeiten]

1740
Simon Wagner, der erste (nachweisbar) bei Johann Peter Wagner in die Lehre gegangene Bildhauer, wird in Untereßfeld bei Königshofen i. Gr. geboren.

Gestorben[Bearbeiten]

1523
Der ehemalige Domdechant Karl von der Tann stirbt in Würzburg.
1954
Der Würzburger Schulrat Gustav Walle stirbt im Alter von 74 Jahren in Würzburg.