Volkswirtschaftliches Institut

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Volkswirtschaftliche Institut bildet gemeinsam mit der Betriebswirtschaft die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Lehrstühle und Arbeitsgruppen[Bearbeiten]

  • Lehrstuhl für VWL, Geld und internationale Wirtschaftsbeziehungen (Prof. Dr. Peter Bofinger)
  • Lehrstuhl für VWL, Internationale Ökonomik (Prof. Dr. Michael Pflüger)
  • Lehrstuhl für VWL, insbesondere Industrieökonomik (Prof. Toker Doganoglu, Ph.D.)
  • Lehrstuhl für VWL, insbesondere Arbeitsmarktökonomik (Prof. Dr. Christina Felfe)
  • Lehrstuhl für Finanzwissenschaft (Prof. Dr. Hans Fehr)
  • Lehrstuhl für Ökonometrie (Prof. Dr. Martin Kukuk)
  • Lehrstuhl für VWL, Vertrags- und Informationsökonomik (Prof. Dr. Daniel Müller)
  • Professur für Wirtschaftsjournalismus (Prof. Dr. Kim Otto)
  • Juniorprofessur für Empirische Regional- und Außenhandelsforschung (Prof. Dr. Wolfgang Dauth)
  • Juniorprofessur für Wettbewerbspolitik (Prof. Xingyi Liu, Ph.D.)
  • Arbeitsgruppe Empirische Wirtschaftsforschung (Prof. Dr. Eric Mayer)

Geschichte[Bearbeiten]

Am 1. August 1968 trennten sich die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften von den Rechts- und Staatswissenschaften und wurden zu einer eigenständigen Fakultät der Universität.

Kontakt[Bearbeiten]

Volkswirtschaftliches Institut der Universität Würzburg
Sanderring 2, Zimmer 481
97070 Würzburg
Telefon: 0931 - 31-82944

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]