Xingyi Liu

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Xingyi Liu (* 1986 in Jingmen/China) ist Mathematiker, Makroökonom und Juniorprofessor an der Universität Würzburg

Leben und Wirken

Liu studierte an der Wuhan University, wo er 2008 zwei Bachelorstudiengänge gleichzeitig absolvierte, in Volkswirtschaftslehre und in Mathematik. Für das Masterstudium der Volkswirtschaftslehre wechselte er nach Frankreich, an die Universität Toulouse. Als er dort 2010 den Masterabschluss in der Tasche hatte, machte er im Anschluss seine Doktorarbeit. Die Promotion schloss er im Oktober 2014 in Toulouse mit Auszeichnung ab.

Professor in Würzburg

Am 1. Mai 2015 wurde er auf die neu geschaffene Juniorprofessur für Wettbewerbspolitik berufen, die am Lehrstuhl von Professor Norbert Schulz angesiedelt ist.

Forschungsschwerpunkte

Liu bietet im Würzburger Masterprogramm „Economics“ das englischsprachige Modul „Topics in Industrial Organisation“ an. Dabei stehen Inhalte der Behavioral Industrial Organization im Vordergrund. Die Forschungsinteressen des neuen Professors liegen auf den grundlegenden Gebieten für Wettbewerbspolitik, wie Industrieökonomik und angewandte Mikroökonomik.

Siehe auch

Weblinks