Schloss Darstadt

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zobel'sches Schloss im Ochsenfurter Stadtteil Darstadt
Schlossmauer mit Eckturm in Darstadt

Schloss Darstadt war einstmals Herrschaftssitz der Familie Zobel von Giebelstadt und Darstadt.

Adelsgeschichte[Bearbeiten]

Die Familie Zobel von Giebelstadt waren Unterkämmerer im Hochstift Würzburg und hatten sich im 16. Jahrhundert in die beiden Hauptlinien zu Giebelstadt und zu Darstadt aufgespalten. Während erstere beide Giebelstädter Schlösser verkaufen musste, ist der Darstadter Besitz seit 1345 in Familienbesitz, als die Belehnung mit diesem erfolgt. So war es nur konsequent im Herrschaftsgebiet ein repräsentatives Domizil zu etablierten.

Baubeschreibung[Bearbeiten]

Das Schloss besteht aus zwei Satteldachbauten mit Treppengiebeln und drei äußeren Ecktürmen mit welschen Hauben. Ein schmaler, niedrigerer Zwischenbau mit unten offener Galerie verbindet beide Bautrakte, so dass die Südseite eine geschlossene Linie bildet, sich aber im Norden ein hufeisenförmig umbauter Hof ergibt. Errichtet wurde des Schloss im 16. und 17. Jahrhundert auf den Grundmauern eines spätmittelalterlichen Vorgängerbaus.

Schlosspark[Bearbeiten]

Die Schlossmauer besitzt an der straßenseitigen Schlossmauer einen Eckturm mit quadratischer Grundfläche und welscher Haube, dessen Kern spätmittelalterlichen Ursprungs ist. Daneben ist ein ehemaliges Portal zu sehen, das im Zustand romantischer Verwitterung im Aufsatz noch das Zobelwappen erkennen lässt.

Gutshof[Bearbeiten]

Zum Schloss gehört ein Gutshof mit Wirtschaftsgebäuden aus dem 19. Jahrhundert.

Heutige Nutzung[Bearbeiten]

Die einstigen Schlossgräben sind auf der Nordseite noch gut zu erkennen, wurden aber ansonsten anlässlich der Aufgabe der Wehrhaftigkeit der Anlage zu einem Park umgewandelt. Seit 2008 ist Landwirt Heiner Freiherr von Zobel als Schlossherr in den Herrensitz seiner Vorfahren eingezogen. Am 29. Mai 2016 lief Wasser bei einem schweren Unwetter in den Schlossgraben und stieg so hoch, dass Wasser in das Erdgeschoss des Schlosses lief und unter anderem das Zobelarchiv teilweise zerstört wurde.

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Darstadt/Ort


Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …