3. August

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Juli | August | September

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30. | 31.

Ereignisse[Bearbeiten]

1804
Das erste ständige Theater der Stadt (Vorgänger des Mainfranken Theaters) wird unter der Bezeichnung Churfürstlich privilegierte fränkische Nationalbühne durch Julius Graf von Soden im ehemaligen St.-Anna-Stift eröffnet.

Geboren[Bearbeiten]

1871
Matthias Ehrenfried, Würzburger Bischof von 1924 bis 1948, wird in Absberg geboren.

Gestorben[Bearbeiten]

1171
Bischof Herold von Höchheim stirbt in Würzburg.
1719
Der Fürstbischof Johann Philipp von Greiffenclau stirbt in Würzburg.