Burschenschaft Adelphia zu Würzburg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen der Burschenschaft Adelphia zu Würzburg
Adelphenhaus der Burschenschaft Adelphia

Die Burschenschaft Adelphia zu Würzburg ist eine farbentragende pflichtschlagende Studentenverbindung an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Geschichte[Bearbeiten]

Der heutige Name stammt aus dem griechischen für Bruderschaft (gr. ἀδελφός=adelphos „Bruder“).

Die Geschichte der Burschenschaft Adelphia beginnt am 2. Dezember 1867 in den Gaststuben der Ludwig Buchschen Brauerei in Würzburg, wo sie als „Akademischer Verein Würzburg“ mit den heute noch gültigen Grundsätzen „Freiheit, Freundschaft, Wissenschaft“ gegründet wurde.

Schrittweise wandelte sich der Verein in eine Studentenverbindung, welche das Tragen ihrer Farben (weiß-grün) in Band und Mütze und die Bestimmungsmensur, nicht aber die Gewährung von Genugtuung auf schwere Waffen ablehnte.

1921 erwarb die damalige „Studentenverbindung Adelphia“ das ehemalige Gasthaus „Zum Südbahnhof“ in der Sieboldstraße.

1933 trat die Verbindung unter dem Druck der Verhältnisse dem Korporationsverband "Deutsche Burschenschaft" bei. Infolgedessen wurden dessen Grundsätze, insbesondere auch Bestimmungsmensur und Farbentragen, übernommen. In diesem Zusammenhang wurden die Farben "Grün-Schwarz-Orange" und die orangefarbene Mütze angenommen.

Beim alliierten Bombenangriff am 16. März 1945 war das Verbindungshaus komplett zerstört worden und konnte erst 1954 wieder seiner Bestimmung übergeben werden.

Nach dem Ende der nationalsozialistischen Diktatur hielt die Verbindung an der Ausrichtung als Burschenschaft und den gewählten Farben fest und beteiligte sich weiterhin an der Deutschen Burschenschaft. 2011 trat die Verbindung aus dem Dachverband aus.

Heute versteht sich die Burschenschaft als ein Zusammenschluss junger Studenten und Akademiker, die auch über das Studium hinaus in lebenslanger Freundschaft verbunden bleiben.


Couleur[Bearbeiten]

Die Farben der Burschenschaft Adelphia sind „Grün-Schwarz-Orange“; sie werden von Burschen und Füchsen der Verbindung gleichermaßen getragen. Die Mützenfarbe ist orange.


Wahlspruch[Bearbeiten]

„Amico semper amicus“ (dt. Dem Freund immer ein Freund)

Bekannt gewordene Alte Herren der Burschenschaft (Auswahl)[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Kontakt[Bearbeiten]

Burschenschaft Adelphia zu Würzburg
Sieboldstraße 12
D-97072 Würzburg
Telefon: 0931 - 881860

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …