Friedhof Randersacker

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-175-38)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Friedhof Randersacker
Leichenhaus

Der Friedhof Randersacker ist eine denkmalgeschützte Anlage in der Marktgemeinde Randersacker.

Lage[Bearbeiten]

Der Friedhof liegt am östlichen Hang der Weinlage Pfülben oberhalb der Friedhofstraße.

Beschreibung[Bearbeiten]

Der örtliche Friedhof ist eine ummauerte Anlage mit Grabdenkmälern des 19. und 20. Jahrhunderts mit historischem Kern im östlichen Bereich. Das Friedhofskreuz ist ein Kruzifix auf Postament aus Sandstein und Kalkstein aus dem Jahr 1722. Das Leichenhaus ist ein Bruchsteinmauerwerksbau mit Satteldach, Dachreiter mit Glockendach und kleinem Vorbau in neuromanischem Stil um 1915. Die Kriegsgedächtniskapelle ist ein kleiner Hausteinmauerwerksbau mit Satteldach und reich profiliertem Portal, flankiert von Steinkreuzen, ebenfalls neuromanisch aus der Zeit um 1920.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …