Andreas Henneberger

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andreas Henneberger (* 1885; † 6. Juni 1984 in Randersacker) war katholischer Geistlicher und Ortspfarrer von Roßbrunn.

Pfarrer in Roßbrunn[Bearbeiten]

Andreas Henneberger war von 1937 bis 1942 Ortspfarrer in Roßbrunn und Mädelhofen. Weil er polnische Gefangene seelsorgerisch und materiell betreut hatte, wurde Pfarrer Henneberger verhaftet und am 12. Januar 1940 zum Verhör in die Gestapodienststelle Würzburg verbracht.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Beispiele des Widerstandes katholischer Geistlicher in Bayern gegen den Nationalsozialismus, Arbeitspapiere der Willy-Aron-Gesellschaft Bamberg e.V., Ausgabe 4/2008, S. 11
  • Direktorium der Diözese Würzburg, Gesamtausgabe 2010/2011, S. 103