Bernhard Schlereth

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bernhard Schlereth

Bernhard Schlereth (* 12. Januar 1952) ist Beamter a.D., SPD-Kommunalpolitiker und von 2003 bis 2018 Präsident vom Fastnacht-Verband Franken.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Nach der Schulzeit in der Volksschule Veitshöchheim von 1958 bis 1966 ging er als technischer Beamter in den öffentlichen Dienst.

Politische Laufbahn[Bearbeiten]

Der Sozialdemokratie gehört er seit 1971 an, leitete viele Jahre den Ortsverein und war mehrere Jahre stellvertretender Kreisvorsitzender. Schlereth war Mitglied des Gemeinderates in Veitshöchheim von 1985 bis 2006 und 13 Jahre lang Fraktionsvorsitzender der SPD. Von 1990 bis 1996 war er zweiter Bürgermeister des Ortes. Dem Kreistag im Landkreis Würzburg gehörte er schon von 1995 bis 1996 an und wieder ab 2008. Bei der Kreistagswahl 2014 wurde er wieder in den Kreistag gewählt.

Präsident des Fastnacht-Verbandes[Bearbeiten]

Schlereth war Vize-Präsident und Schatzmeister des Veitshöchheimer Carneval Clubs. 1997 wurde Schlereth Schatzmeister des Fastnacht-Verbandes Franken und schließlich deren Präsident im Jahr 2003. 2006 gründete er gemeinsam mit Roland Wagner die Jugendorganisation des Verbandes. Heute ist er auch Vizepräsident im Bund Deutscher Karneval und leitender Direktor des Deutschen Fastnachtmuseums in Kitzingen. Am 6. Oktober 2018 trat er von diesem Amt zurück. Nachfolger ist Marco Anderlik aus Oberfranken.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]