Baudenkmäler in Waldbüttelbrunn

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Baudenkmäler in Randersacker umfasst die Einzeldenkmale innerhalb des Gemeindegebiets Waldbüttelbrunn. Die fachlichen Beschreibungen basieren auf der entsprechenden Veröffentlichung des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege (Stand April 2017).

Die Sortierung erfolgt hier i.d.R. über die nächst gelegene Adressangabe. Kursiv eingetragene Beschreibungen zeigen, dass sich dieses Objekt noch im Nachqualifizierungsprozess der Behörde befindet. Im Gemeindegebiet eingemeindete Orte sind entsprechend der ehemaligen Gemeinden am Ende der Aufstellung aufgeführt.

Der aktuelle Stand der Denkmalliste des Landesamts für Denkmalpflege kann hier eingesehen werden. Die meisten Objekte sind inzwischen auch im BayernViewer Denkmal kartiert.

A[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Au Bildstock, Reliefaufsatz mit Hl.-Blut-Darstellung, auf Pfeiler über Postament, Sandstein, bez. 1632. D-6-79-205-7 Waldbüttelbrunn - Bildstock (1).jpg
August-Bebel-Straße 16 Wohngebäude, eingeschossiger, verputzter Fachwerkbau mit Satteldach über hohem Sockel, 1753. D-6-79-205-1
August-Bebel-Straße 25 Wohngebäude, eingeschossiger, verputzter Fachwerkbau mit Satteldach, bez. 1738. D-6-79-205-2

H[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Höchberger Straße 12 Bildstock, Reliefaufsatz mit 14-Nothelfer-Darstellung, auf Säule über Postament, Sandstein, bez. 1815. D-6-79-205-3 BS-Höchberger12-Waldbüttelbrunn.jpg

L[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Lindenstraße 9 Ehemals katholische Pfarrkirche Sankt Bartholomäus, jetzt Gemeindesaal, Saalbau mit Chorturm und Spitzhelm, Turm spätgotisch, 1602 erhöht, Chor und Langhaus 18. Jahrhundert, im 19. Jahrhundert nach Westen erweitert, mit Ausstattung. D-6-79-205-4 Alte Kirche Waldbüttelbrunn.JPG

R[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Ringstraße 6 Bildstockkopf, vermauerter kielbogiger Nischenaufsatz, Sandstein, bez. 1725. D-6-79-205-5

W[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Wannweg Bildstock, Nischenaufsatz mit Sandsteinpietà des 19. Jahrhunderts, auf Postament mit Inschrift, 1.H. 20. Jahrhundert. D-6-79-205-6

Mädelhofen[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Alte Wingert Bildstock, rundbogiger Nischenaufsatz mit Kreuzbekrönung und Reliefs von Fruchtgehängen, auf Säule über Postament, Sandstein, bez. 1754. D-6-79-205-10 Maedelhofen Alte Wingert Bildstock 02 20180916.jpg
Nähe Kilianstraße Katholische Filialkirche Sankt Kilian, Saalbau mit eingezogenem Chor und nördlichem Dachreiter mit Zwiebelhaube, 1928, mit Ausstattung. Bildstock, erneuerter Figurenaufsatz auf historischer Säule über Postament, Sandstein, bez. 1799. D-6-79-205-8 Maedelhofen Sankt Kilian 02 20180828.jpg
Nähe Kilianstraße Bildstock, erneuerter Figurenaufsatz auf historischer Säule über Postament, Sandstein, bez. 1799. D-6-79-205-8 Maedelhofen Kilianstrasse Bildstock 01 20180828.jpg
Kilianstraße 13 Wirtshausausleger, Schmiedeeisen, 2. Hälfte 19. Jahrhundert. Der Wirtshausausleger ist am Haus Kilianstraße 13 nicht mehr vorhanden. Stand: 16. September 2018) D-6-79-205-9

Roßbrunn[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
B 8, Ziegeläcker Brückenreste der sog. Alte Postbrücke, in Form einer langgestreckten mächtigen Füllmauer mit sieben rundbogigen Durchlässen, Mitte 18. Jahrhundert. D-6-79-205-25
Herrenwiese Kreuz, bez. 1673. (Das Kreuz konnte nicht aufgefunden werden. Stand: 16. September 2018) D-6-79-205-21
Judenholz, Wanne Bildstock, giebelbedachter Nischenaufsatz mit Kreuzbekrönung, auf erneuertem Pfeiler, Sandstein, bez. 1880. D-6-79-205-18 Rossbrunn Judenholz Bildstock 03 20180916.jpg
Lanningsrain Kreuzweg, vierzehn Stationen mit figürlichen Relieftafeln, Sandstein, von Nicolaus Köster, 1897, mit abschließender Kreuzigungsgruppe und Ölberrelief als Auftakt, wohl gleichzeitig. D-6-79-205-19 Rossbrunn - Kreuzweg (1).jpg
Nähe Am Vogelsberg Friedhof, ummauerte Anlage mit Grabdenkmälern des 19. Jahrhunderts, u. a. der Grabstätte der Familie Horn. Friedhofkreuz, Kruzifix auf Postament mit Inschriftenfeld, Sandstein, bez. 1814. D-6-79-205-12 Rossbrunn Friedhof 12 20180916.jpg
Nähe Rouchesbrunnstraße Katholische Pfarrkirche Sankt Joseph, Saalbau mit eingezogenem Chor und Fassadenturm mit Spitzhelm, neugotisch, 1868, mit Ausstattung. D-6-79-205-15 Rossbrunn Sankt Josef 01 20180828.jpg
Nähe Rouchesbrunnstraße Gefallenendenkmal für die Gefallenen des Krieges 1914-18, Stele mit Relief eines schlafenden Soldaten, um 1920. D-6-79-205-15 Rossbrunn Gefallenendenkmal 01 20180916.jpg
Pfarrweg 1 und 3 Ehemals Zehntscheune, eingeschossiger Massivbau mit Krüppelwalmdach und geohrten Fensterrahmungen, bez. 1735 am anschließenden Raiffeisenbank-Neubau Wappenstein, bez. 1735. D-6-79-205-11 Rossbrunn Pfarrweg 02 20180916.jpg
Posthäuser 1 Wohngebäude, dreigeschossiger Massivbau mit Satteldach, Bruchstein mit Hausteingliederung, bez. 1836. D-6-79-205-13 Rossbrunn Posthaeuser 01 02 20180916.jpg
Posthäuser 5 Ehemals Poststation, zweigeschossiger Mansardgiebeldachbau mit Sockelgeschoss, Fachwerkobergeschoss und Tordurchfahrt, bez. 1807 und 1817. D-6-79-205-14 Rossbrunn Posthaeuser 05 01 20180916.jpg
Rouchesbrunnstraße 2 Wappenstein über der Pforte, Sandstein, bez. 1735. D-6-79-205-16
Unterm Dorf Bildhäuschen, erneuerter Nischenaufsatz auf Sockel mit Inschrift, Sandstein, bez. 1814. D-6-79-205-22 Rossbrunn Unterm Dorf Bildhaeuschen 02 20180916.jpg
Uettinger Straße 7 Kellerbogen, bez. 1719. D-6-79-205-17
Vogelberg Gefallenendenkmal für die Gefallenen des Krieges von 1866, Kreuz auf Postament mit Reliefs von Kriegsgerät, Sandstein, um 1866. D-6-79-205-20 Rossbrunn Gefallenendenkmal 1866 Vogelberg 02 20180916.jpg
Wetzgraben Kapelle, kleiner Bruchsteinmauerwerksbau mit Satteldach, neugotisch, bez. 1853. D-6-79-205-23 Rossbrunn Wegkapelle 01 20180916.jpg
Wetzgraben Bildstock, baldachinbekrönter Reliefaufsatz mit Kreuzigungsszene, auf ornamentiertem Pfeiler, Sandstein, bez. 1751. D-6-79-205-24 Rossbrunn Wetzgraben Bildstock 01 20180916.jpg

Quellen[Bearbeiten]

Denkmäler in Bayern. Band VI. Unterfranken. Hrsg.: Generalkonservator Prof. Dr. Michael Petzet, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege. R. Oldenburg Verlag München 1985. ISBN 3-486-52397-x

Weblinks[Bearbeiten]