Poststation (Roßbrunn)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-205-14)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemalige Poststation

Die ehemalige Poststation war Namensgeber des Ortsteil Posthäuser von Roßbrunn.

Geschichte

Die Poststation war Arbeitsplatz des Königlich Bayerischen Postexpeditors und verfügte über einen Poststall mit Pferden und ein Postwirtshaus. Dieses Amt hatte die Familie Horn inne. Heinrich Horn übernahm das Amt von seinem Vater Lorenz im Jahr 1848. Die Postation diente auf der Strecke Würzburg-Frankfurt dem Pferdewechsel der Postkutschen und nebenan im Haus-Nr. 7, die Gaststätte als Rastplatz für die Reisenden. Mit dem Bau der Eisenbahn verlor diese Art zu reisen an Bedeutung.

Baubeschreibung

„Ehemals Poststation, zweigeschossiger Mansardgiebeldachbau mit Sockelgeschoss, Fachwerkobergeschoss und Tordurchfahrt, bez. 1807 und 1817.“

Bildergalerie

Heutige Nutzung

Die eigentliche Poststation (Haus-Nr. 5) wird heute privat genutzt, der Gastronomiebetrieb (Haus-Nr. 7) nebenan von der Trattoria & Pizzeria La Strada.

Siehe auch

Quellen

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …