4. Februar

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Januar | Februar | März

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29.

Ereignisse[Bearbeiten]

1813
Die Eibelstadter Fischerzunft wird aufgelöst.
1911
Der Fasenachtsverein Narrhutia e.V. Aub wird gegründet.
1934
Das Bauprojekt Neuer Hafen wird mit einem Spatenstich eröffnet.
1945
Der erste von vier Luftminen-Angriffen der Royal Air Force findet statt (04., 05., 12. und 19 Februar). Die Angriffe erfolgen ausschließlich in den Abendstunden. 112 Tote sind am 19. Februar zu beklagen.

Geboren[Bearbeiten]

1795
Jakob Freiherr von Hartmann, 1871 zum Ehrenbürger der Stadt Würzburg ernannt, wird in Edenkoben geboren.

Gestorben[Bearbeiten]

1895
Der Historienmaler Hugo Barthelme stirbt in München.