2011

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1991 << | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021 | >> 2031

Ereignisse[Bearbeiten]

1. Januar
Der Pleicherhof hat das letzte Mal geöffnet.
17. Januar
Das Hochwasser erreicht eine Höhe von 642 cm.
24. März
Sabine Ziegler wird zur Fränkischen Weinkönigin gewählt.
15. April
Die Bimmelbahn macht ihre Jungfernfahrt.
23. April
Die S.Oliver Baskets sichern sich einen Aufstiegsplatz in die Bundesliga.
11. Mai
Das Internationale Musikfestival wird zum ersten Mal eröffnet.
10. Mai
Der Weg der Erinnerung findet in Erinnerung an die Deportationen von etwa 2000 Juden aus Würzburg statt.
13. Mai
Ein Teil der Bockgasse wird zu Georg-Häfner-Platz umbenannt.
15. Mai
Feier der Seligsprechung des im KZ Dachau umgekommenen Priesters Georg Häfner im Würzburger St. Kiliansdom.
26. Mai
Die Publikation neun7 wird zum letzten Mal herausgegeben.
31. Mai
Ein 111 Meter hoher abgespannter Stahlfachwerkmast des Bayerischen Rundfunks aus dem Jahre 1952 wird auf der Frankenwarte gesprengt.
30. Juli
Die Toleranz Fabrik feiert 10 Jahre CSD Würzburg. Das Motto lautete „10 Jahre Liebe, 10 Jahre Kampf, 10 Jahre CSD Würzburg!”
4. August
Das Menü unter Sternen findet zum ersten Mal statt.
2. September
Der Bürgerbus verkehrt zum ersten Mal zwischen Estenfeld und Mühlhausen.
20. September
Einweihung des FH-Gebäudes am Sanderheinrichsleitenweg.
1. Oktober
Harald Rehmann wird Leiter der Berufsfeuerwehr Würzburg und des Amtes für Zivil- und Brandschutz.
14. Dezember
Eine Investorengruppe kauft Teile des Geländes der ehemaligen Würzburger Bürgerbräu
ohne konkretes Datum

Gestorben[Bearbeiten]

18. April
Der ehemalige Hockeyspieler Walter Winkelmann stirbt. Er war Ehrenmitglied des Hockey- und Tennis-Club.
23. April
Der Gastronom und Kommunalpolitiker Berthold Krieger senior stirbt im Alter von 70 Jahren in Würzburg.
31. August
Die Stifterin der Magdalena Kubik Stiftung stirbt in Würzburg.