Theater Augenblick

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Theater Augenblick ist eine kleine Bühne im Gewerbegebiet Würzburg-Ost mit einem integrativen Schauspiel- und Tanzensemble und ist Teil der Mainfränkischen Werkstätten (Werkstatt für Menschen mit Behinderung). Neben eigenen Inszenierungen finden auch Gastauftritte von Musik- und Theaterensembles statt.

Geschichte[Bearbeiten]

Seit 1998 gibt es das Theater Augenblick als eigenständigen Fachbereich der Mainfränkischen Werkstätten. Nach sechs Jahren, mit vielen Aufführungen auf verschiedenen Bühnen in unterschiedlichen Städten, eröffnete das Theater Augenblick am 8. Oktober 2004 seine eigene Theaterbühne. Dies ermöglicht dem Theater, neben eigenen Inszenierungen, auch Gastgruppen mit Künstlern mit und ohne Behinderung einzuladen.[1]

Aktuelles Programm[Bearbeiten]

Aktuelles Programm

TheaterWorkshop[Bearbeiten]

Für Kinder (ab 7 Jahre) und Jugendliche bietet das Theater Augenblick in den Oster- und Pfingstferien jeweils einen dreitägigen TheaterWorkshop an. Schauspielerisches Talent kann hier entdeckt oder verfeinert werden. Gemeinsam wird ein Stück einstudiert und zur Aufführung gebracht. Leiterin des Workshops ist die Schauspielerin und Regisseurin Angela Sey.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Das Theater Augenblick wurde 2011 mit der Kulturmedaille der Stadt Würzburg ausgezeichnet.

Adresse[Bearbeiten]

Theater Augenblick
Im Kreuz 1 (im Gewerbegebiet Würzburg-Ost)
97076 Würzburg
Bus.png Nächste Bushaltestellen: Friedrich-Bergius-Ring, Essiggarten


Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Homepage Theater Augenblick

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …