31. Mai

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

April | Mai | Juni

1. | 2. | 3. | 4. | 5. | 6. | 7. | 8. | 9. | 10. | 11. | 12. | 13. | 14. | 15. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 22. | 23. | 24. | 25. | 26. | 27. | 28. | 29. | 30. | 31.

Ereignisse[Bearbeiten]

1353
Bischof Albrecht II. von Hohenlohe trennt die Filialkirche Thüngersheim von der Mutterkirche Zellingen ab und erhebt sie zur selbständigen Pfarrkirche mit allen dazugehörigen Rechten.
1625
Der Evangelische Kirchenchor in Winterhausen wird gegründet.
1721
Im Matrikelbuch der Pfarrei St. Michael (Thüngersheim) ist erstmals die Thüngersheimer Kreuzbergwallfahrt erwähnt.
1725
Im Eibelstadter Kapellenberg werden erstmals die als Würzburger Lügensteine bekannten Fossilienfälschungen gefunden, die Einzug in die Geschichte der Paläontologie halten sollten.
2009
Die erste Decathlon Skate Night findet statt.
2011
Ein 111 Meter hoher abgespannter Stahlfachwerkmast des Bayerischen Rundfunks aus dem Jahre 1952 wird auf der Frankenwarte gesprengt.

Geboren[Bearbeiten]

1971
Die Sopranistin und Kammersängerin Diana Damrau wird in Günzburg geboren.