2008

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1988 << | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | >> 2028

Ereignisse[Bearbeiten]

14. Januar
Das Parkhaus Juliusspital wird eröffnet.
16. März
Georg Rosenthal (SPD) erhält bei der Wahl zum Oberbürgermeister mehr Stimmen als die Amtsinhaberin Pia Beckmann (CSU).
24. April
Das Forum (Petrinihaus) wird am Unteren Markt offiziell eröffnet.
24. Juli
Der Würzburger Stadtrat beschließt mit einer breiten Mehrheit die Öffnung des Trausaals zur Eintragung gleichgeschlechtlicher Lebenspartnerschaften.
21. November
Das Jugendradio egoFM strahlt erstmals in Würzburg aus.
6. Dezember
Ulrich Boom wird von Papst Benedikt XVI. zum Titularbischof von Sullectum und Weihbischof von Würzburg ernannt.
ohne konkretes Datum

Gestorben[Bearbeiten]

28. Januar
Der für zahlreiche katholische Kirchenbauten bekannte Architekt Erwin van Aaken stirbt im Alter von 103 Jahren in Würzburg.
16. Dezember
Waldemar Zorn, Landrat des Landkreises Würzburg von 1996 bis 2008, stirbt im Alter von 70 Jahren in Würzburg.