Wilhelm Remling

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wilhelm Remling ist FWG-Kommunalpolitiker und war Bürgermeister der Gemeinde Thüngersheim von 1996 bis 2008.

Politische Laufbahn[Bearbeiten]

Remling war bereits seit 1978 Gemeinderatsmitglied. Zwischen 1996 und 2008 war er ehrenamtlicher erster Bürgermeister. Gleich im ersten Jahr seiner Amtszeit besiegelte er die Gemeindepartnerschaft mit Saint-Aignan-de-Grand-Lieu.

LAG Wein, Wald, Wasser e.V.[Bearbeiten]

Am 3. Februar 2004 wurde im Rathaus in Thüngersheim die Geschäftsstelle der LEADER-Aktionsgruppe Wein, Wald, Wasser e.V. eingerichtet und Remling wurde deren erster Vorsitzender. Das Projektgebiet umfasst folgende Gemeinden: Arnstein, Bergtheim, Erlabrunn, Estenfeld, Eußenheim, Güntersleben, Hausen b. Würzburg, Himmelstadt, Karlstadt, Kürnach, Leinach, Oberpleichfeld, Retzstadt, Rimpar, Thüngen, Thüngersheim, Unterpleichfeld und Zellingen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]