Matthias Braun

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Matthias Braun (* 1974 in Würzburg) ist Künstler und Architekt und erhielt 2014 den Kulturförderpreis der Stadt Würzburg.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Matthias Braun studierte von 1994 bis 1995 Philosophie, Politologie und Soziologie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, anschließend Architektur an der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt. Von 2001 bis 2006 war er angestellter Architekt. 2006 gründet er sein eigenen Büros für Architektur, Design, Kunst und Visualisierung.

Bauten und Kunstwerke in Würzburg und Umgebung[Bearbeiten]

Ehrenamtliches Engagement[Bearbeiten]

2004 ist Matthias Braun Mitbegründer von LP 10 (Leistungsphase 10), einer Gruppierung junger Architekten in Unterfranken. 2010 wird er in den Berufsverband bildender Künstler Unterfranken aufgenommen.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]