Götz Brot KG

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Götz Brot KG ist eine Großbäckerei in Waldbüttelbrunn. Verkaufsfilialen, Cafés und Backshops der Firma Götz Brot sind unter dem Namen Kiliansbäck zu finden.

Geschichte[Bearbeiten]

1891 gründete Georg Michael Vitus Götz in Margetshöchheim eine Bäckerei mit angeschlossener Gastwirtschaft. 1901 baute er seine Bäckerei neu, gab die Gastwirtschaft auf und gliederte ein Lebensmittelgeschäft an.

Sein Sohn Emil übernahm den Betrieb und baute 1931 zwischen Zell a. Main und Margetshöchheim eine neue Bäckerei. Der moderne Doppelauszugofen konnte 160 Drei-Pfund-Brote pro Stunde backen. Emil Götz senior wandelte 1971 die Bäckerei Götz in eine Kommanditgesellschaft um und nahm die Brüder Götz als Gesellschafter auf. Karlheinz Götz übernahm die Führung der heutigen Götz-Brot KG.

Götz-Brot kaufte die Würzburger Konsumbäckerei und begann in seiner dadurch erworbenen neuen Konditorei mit der Produktion von Feinbackwaren und Kuchen.

Götz-Brot verkauft sein Sortiment überwiegend in Supermärkten als SB-Ware. Am 17. Januar 2004 verließ die Bäckerei Margetshöchheim und nahm die Produktion am neuen Standort in Waldbüttelbrunn auf. Daran angeschlossen ist die erste Drive-In-Filiale. 2010 wurde die Bäckerei durch eine zusätzliche Halle erweitert und 2012 die Tiefkühllagerkapazität durch die Erweiterung eines weiteren Tiefkühlhauses auf 1500 Paletten erhöht.

Kontakt[Bearbeiten]

Götz Brot KG
Industriestraße 2
97297 Waldbüttelbrunn
Telefon: 0931 - 46941
Telefax: 0931 - 3040744

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …