Place de Caen

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Place de Caen  

Stadtbezirk: Heuchelhof
Postleitzahl: 97084

Place de Caen Nord-Ostseite
Place de Caen Westseite
Denkmal 25 Jahre Partnerschaft Würzburg-Caen im Jahr 1986. Die Skulptur erschuf Lothar Forster 1977.

Lage

Der Place de Caen ist ein Platz im Stadtbezirk Heuchelhof und ist mit seinen Geschäften als Marktplatz des Stadtteils zu sehen. Auf den Platz münden Stichstraßen des Straßburger Rings beziehungsweise die Heuchelhofstraße.

Namensgeber

Der Platz ist der Partnerstadt Caen gewidmet. Er ist von einigen der wenigen Würzburger Hochhäuser umgeben.

Historie

Der einzige Parkplatz in unmittelbarer Nähe zum Platz ist über die Römer Straße zu erreichen. 1977/78 eröffnete das Ladenzentrum am Place de Caen. 2004 wurde der Platz renoviert und dabei der Boden gepflastert und mit mehr Sitzgelegenheiten ausgestattet. Zudem wurde eine neue Sparkassen-Filiale eröffnet, die zu einem verschönerten Stadtteilbild beitragen soll. Die Erneuerungsarbeiten erfolgten durch finanzielle Unterstützung aus dem Bund-Länder Programm „Die Soziale Stadt“. An der Ostseite des Platzes liegt die Pfarrkirche St. Sebastian.

Besondere Merkmale

  • Der Place de Caen ist Fußgängerzone.
  • Auf dem Platz befindet sich auch eine barrierefreie WC-Anlage.

Einrichtungen

Gastronomie

  • Heuchelhofschänke (Place de Caen 1)

Unternehmen

ÖPNV

Straßenbahn.png Nächste Straßenbahnhaltestelle: Straßburger Ring


Siehe auch

Weblinks

Angrenzende Straßen

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …