Friedrich-Fick-Straße

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Friedrich-Fick-Straße  

Stadtbezirk: Frauenland
Postleitzahl: 97074

Friedrich-Fick-Straße

Straßenverlauf

Die Friedrich-Fick-Straße im Stadtteil Gartenstadt Keesburg verläuft von der Hans-Löffler-Straße in östlicher Richtung bis zum Wendeplatz. Nördlich zweigen die Sebastian-Merkle-Straße und die Straße An der Sternwarte ab.

Namensgeber

Friedrich Fick (* 9. Juli 1863 in Zürich; † 8. März 1955 in Würzburg) wirkte 1904 bis 1931 als Direktor bzw. Generaldirektor der Schnellpressenfabrik Koenig & Bauer AG. 1920-24 war er DDP-Abgeordneter im deutschen Parlament. Er hat zusammen mit Buchdruckereibesitzer Karl Richter das Würzburger Stadtmodell gestiftet. [1]

Ende 2016 unternahmen einige Bewohner der Straße den Versuch, die Straße umbenennen zu lassen. Vorangegangen sind den Bestrebungen immer wieder dümmliche Bemerkungen und Wortspiele (z.B. „die Fick-Straße“). Insbesondere die FDP setzte sich für die Namensänderung ein. Der Würzburger Stadtrat stimmte darüber ab und entschied sich im Februar 2017 jedoch gegen eine Umbenennung. Als Grund wurde angeführt, dass durch eine Änderung des Straßennamens das Andenken an Friedrich Fick geschmälert werde. Zudem komme der Nachname in Franken relativ häufig vor und gehe im Ursprung auf einen gebräuchlichen mittelhochdeutschen Ausdruck zurück, der für Reiben steht und nichts mit der heute verwendeten Bedeutung zu tun hat. [2]

Geschichte

  • Das Reihenhaus Friedrich-Fick-Straße 7, 8 und 9 war ursprünglich ein Teil der Polizei-Siedlung.

Besondere Merkmale

  • Die komplette Friedrich-Fick-Straße ist 30-Zone und nur für Anlieger frei.
  • Ab Einmündung der Straße An der Sternwarte wird sie eine Sackstraße.
  • Den Beginn der Straße prägt die evangelisch-lutherische Auferstehungskirche.

ÖPNV

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Hans-Löffler-Straße


Siehe auch

Quellen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Adreßbuch Stadt Würzburg und Umgebung 1977. Verlag Universitätsdruckerei H. Stürtz AG, Würzburg 1976, S. II - 68
  2. Tag24: „Bewohner in der Fick-Straße fordern Namensänderung“ (16. Februar 2017)

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …