Geschichte und Chronik der Keesburg und ihrer Umgebung

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Keesburg-Chronik

Geschichte und Chronik der Keesburg und ihrer Umgebung ist eine 476 Seiten umfassende Chronik über die Gartenstadt Keesburg und das obere Frauenland. Das Werk wurde von Heimatforscher Erwin Schmollinger nach rund zehn Jahren Forschung Ende 2013 veröffentlicht und stellt bisher das umfassendste Geschichtswerk über einen großen Teil des Frauenlandes dar.

Bibliographische Angaben[Bearbeiten]

Erwin Schmollinger: Geschichte und Chronik der Keesburg und ihrer Umgebung. Würzburg, 2013, Eigenverlag. ISBN 978-3-00-044357-2

Inhaltsverzeichnis[Bearbeiten]

Kapitel Inhalt (Auswahl) ab Seite
Prolog Vorwort, Autorenvorstellung, Geschichte des Werks 9
Kapitel 1: Keesburg bis 1896 Familie Kees, weitere Besitzer 15
Kapitel 2: Keesburg ab 1896 Keesburg als städtischer Besitz, weitere Besitzer, das Ende von Gut Keesburg 37
Kapitel 3: Keesburg allgemein Übersicht von 1811 bis 1955, Berichte, Gut Keesburg-Modell 79
Kapitel 4: Altertum bis 1950 Vorzeit, Hindenburg-Spende, Siedlungsentwicklung, gemeinnütziger Wohnungsbau 87
Kapitel 5: Das Dritte Reich und die Zeit danach 1933-1946, Hitlerjugend, Splittergraben 115
Kapitel 6: Gartenstadt Keesburg Stadtteil ab 1950, Anton Mokroß, ausführliche Analyse der einzelnen Straßen der Gartenstadt 129
Kapitel 7: Kommerz Geschäftswelt, Postdienste 233
Kapitel 8: Busverbindungen Nasenfranz's Buslinie im Frauenland, Geschichte der Buslinie 6 zur Gartenstadt 253
Kapitel 9: Städtische Dienste Wasser-, Gas- und Stromversorgung 261
Kapitel 10: Diverses Grünanlagen, Bergfeste, Erbbaurecht, Bevölkerungsstatistik 265
Kapitel 11: Rückschau Chronik der Ereignisse, Geschichten 279
Kapitel 12: Der Neuberg Neuberg, Weinbau am Neuberg, Straßen am Neuberg, Höhenpumpwerk Klinge, Conradibrücke 307
Kapitel 13: Oberes südöstliches Frauenland ausführliche Analyse der einzelnen Straßen 351
Kapitel 14: Hubland/Universität Straßen, Einrichtungen der Universität, Hubland allgemein 409
Kapitel 15: Vereine/Verbände u.a. mit Informationen zum Wolfgang-Adami-Bad 431
Sonstiges Bilderbogen, Vladimir Vetrov, Fleißige Hände 445
Anhang Geologie der Gartenstadt Keesburg (Klaus-Peter Kelber) 465

Bibliotheksstandorte[Bearbeiten]

Verkauf[Bearbeiten]

Erhältlich bei Papierwaren Schmollinger (Hans-Löffler-Straße 4) bzw. beim Autor persönlich (auf Wunsch mit Widmung).

Weblinks[Bearbeiten]