Friedhofsamt

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Städtische Friedhofsamt ist für die Belange des Bestattungswesens im Stadtgebiet Würzburg zuständig.

Standort[Bearbeiten]

Die Friedhofsverwaltung befindet sich außerhalb des Hauptfriedhofs an der südwestlichen Ecke Siligmüllerstraße/Martin-Luther-Straße.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Friedhofsamt ist, genauso wie beispielsweise das Gartenamt, Teil des Referat II (Umwelt- und Kommunalreferat) der Würzburger Stadtverwaltung. Bis 1925 war das Amt im Nebentrakt der Ausegnungshalle untergebracht.

Aufgaben[Bearbeiten]

Die Friedhofsverwaltung organisiert u.a. die Zulassung von Grabmalen, die Pflege der Friedhöfe sowie den Betrieb der Trauerhallen und Friedhofskapellen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern tragen dafür Sorge, dass die Bestattungen reibungslos ablaufen, Anträge fristgerecht bearbeitet werden und die Friedhöfe stets gepflegt sind.

  • Betrieb des städtischen Bestattungsdienstes
  • Verwaltung aller städtischen Begräbnisstätten
  • Aufsicht und Vollzug der Einhaltung der Friedhofssatzung
  • Erhaltung und Pflege der Grünflächen, Wasserentnahmestellen und Wege

Bestattungsbezirke[Bearbeiten]

Die Stadt Würzburg ist in Bestattungsbezirke aufgeteilt:

Städtische Friedhöfe[Bearbeiten]

Nachfolgende Friedhöfe stehen unter städtischer Friedhofsverwaltung.

Zentrale Friedhöfe[Bearbeiten]

Stadtbezirksfriedhöfe[Bearbeiten]

Kontakt[Bearbeiten]

Städtische Friedhofsverwaltung
Martin-Luther-Straße 18
97072 Würzburg
Telefon: 0931 - 35 56 20
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr
Montag bis Mittwoch: 13.00 - 15.30 Uhr
Donnerstag: 13.00 - 16.30 Uhr

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Satzung über die Benutzung von Friedhöfen und Bestattungseinrichtungen der Stadt Würzburg (Friedhofssatzung) vom 22. Dezember 1981

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …