Friedhof Rottenbauer

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Friedhofstor in Rottenbauer

Der Friedhof Rottenbauer ist der Stadtteilfriedhof im südlichen Stadtbezirk Rottenbauer.

Lage

Der Friedhof besteht aus zwei Abteilungen und besitzt eine Feierhalle. Er liegt mitten im Ort und ist von einer Natursteinmauer umgeben. Der Zugang ist von der Würzburger Straße und dem Schleifweg aus möglich.

Geschichte

Die stark verwitterte Kreuzigungsgruppe am Priestergrab wurde 2008 restauriert und neu aufgestellt. Die Feierhalle erhielt eine bisher fehlende Glocke und wurde ebenso wie die Nebengebäude renoviert. Neben der Aussegnungshalle befindet sich ein Ehrenmal für die Gefallenen der beiden Weltkriege.

Das älteste noch auf einem Grabstein erhaltene Geburtsdatum datiert aus dem Jahr 1858.

Größe und Sepulkralkultur

Gesamtfläche: 5.379 m²
Anzahl Grabstätten: 450
Erdgräber, Urnengräber

Bekannte Persönlichkeiten (Auszug)

Bildergalerie

Adresse

Friedhof Rottenbauer
Würzburger Straße 2b
97084 Würzburg

Öffnungszeiten

März - Oktober
7.00 Uhr - 19.00 Uhr
November - Februar
7.00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit - längstens bis 17.00 Uhr

ÖPNV

Straßenbahn.png Nächste Straßenbahnhaltestelle: Rottenbauer


Siehe auch

Literatur

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …