Friedhof Lengfeld

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aussegnungshalle Friedhof Lengfeld

Der Friedhof Lengfeld ist der Stadtteilfriedhof im Stadtbezirk Lengfeld.

Lage

Der Friedhof ist gegliedert in 4 Abteilungen und besitzt eine Aussegnungshalle. Er liegt am südlichen Ortsrand, umrandet mit hohen grünen Hecken. Der Zugang ist über die Georg-Engel-Straße möglich. Dort befindet sich auch ein Parkplatz.

Geschichte

1977 wurde der Friedhof Sieger im Wettbewerb „Zeichen der Würde“. Die dringend benötigte Erweiterung der Friedhofsfläche und des Angebotes der Bestattungsarten konnte in den Jahren 2011/2012 umgesetzt werden. Es entstand auf einer Fläche von ca. 3.700 m² ein parkähnlicher Friedhofsteil, der auch Bestattungen in Rasengräbern, gärtnerisch gepflegte Gemeinschaftsanlagen oder Urnennischen ermöglicht.

Aussegnungshalle

Die offene Aussegnungshalle mit ihrer künstlerisch gestalteten Glassteinwand beinhaltet auch eine schmiedeeiserne Gedächtnisstelle für die Gefallenen der beiden Weltkriege.

Größe und Sepulkralkultur

Gesamtfläche: 12.500 m²
Anzahl Grabstätten: 900
Erdgräber, Urnengräber, Reihengräber, Urnenstelen, Urnengemeinschaftsanlagen

Bekannte Persönlichkeiten (Auszug)

Adresse

Friedhof Lengfeld
Georg-Engel-Straße 31
97076 Würzburg

Öffnungszeiten

März - Oktober
7.00 Uhr - 19.00 Uhr
November - Februar
7.00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit - längstens bis 17.00 Uhr

ÖPNV

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Dorfgraben


Literatur

  • Auszug bekannter und verdienter Persönlichkeiten am Friedhof Lengfeld, Faltblatt der Stadt Würzburg

Siehe auch

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …