Marion Schäfer-Blake

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bürgermeisterin Marion Schäfer-Blake (2018)

Marion Schäfer-Blake, geb. Schäfer (* 14. Juni 1952) ist seit 1990 Mitglied im Würzburger Stadtrat für die SPD-Fraktion.

Familiäre Zusammenhänge[Bearbeiten]

Marion Schäfer-Blake ist mit Mike Blake, dem ehemaligen Bürgermeister von Portsmouth (Großbritannien) verheiratet, den sie 2007 auf einer Veranstaltung in Würzburgs Partnerstadt Caen kennenlernte.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Nach Schuljahren in der Schillerschule und von 1964 bis 1971 am Schönborn-Gymnasium studierte sie Pädagogik für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Seit 1974 arbeitete sie als Volksschullehrerein.

Politische Tätigkeit[Bearbeiten]

  • 1973 erfolgte der Eintritt in die SPD und die Mitgliedschaft in der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. Von 1981 bis 1991 war Marion Schäfer-Blake Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) im Unterbezirk Würzburg.
  • Von 1984 bis 1988 war sie Mitglied des Kreistages Würzburg und seit 1990 ist sie Mitglied des Stadtrates von Würzburg und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion.
  • Seit 1998 ist sie Mitglied des Bezirkstags Unterfranken und sitzt im Verwaltungsrat der Sparkasse Mainfranken Würzburg.

Dritte Bürgermeisterin[Bearbeiten]

Von 2002 bis 2020 war Marion Schäfer-Blake Dritte Bürgermeisterin der Stadt Würzburg. Am 5. Mai 2014 wurde sie mittels Losverfahren in der konstituierenden Sitzung des neu gewählten Stadtrats nach zwei Wahlgängen mit Stimmengleichheit gegen den Mitbewerber Joachim Spatz für weitere sechs Jahre zur Dritten Bürgermeisterin bestimmt. Bei der konstituierenden Sitzung des neu gewählten Stadtrats am 4. Mai 2020 verzichtete Marion Schäfer-Blake aufgrund des Wahlergebnisses der SPD bei der Kommunalwahl 2020 auf eine erneute Kandidatur. [1]

Ehrenamtliches Engagement[Bearbeiten]

Neben der Tätigkeit im Stadtrat ist Marion Schäfer-Blake Vorsitzende von Pro Familia Würzburg-Aschaffenburg e.V., stellvertretende Vorsitzende des Vereins Stadt für Kinder sowie stellvertretende Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt Würzburg Süd.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]