Kaffee.Plus

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
KaffeePlus Logo.jpg

Bei der Aktion Kaffee.Plus können Gäste in Würzburger Cafés einen Kaffee oder anderes zusätzlich bezahlen für jemand, der es sich sonst nicht leisten kann.

Geschichte[Bearbeiten]

Hannes, Steffi & Ronja, drei Studenten der Universität Würzburg, die, angestoßen durch ein Seminar zur aktiven Flüchtlingshilfe, die Integration aller Bedürftigen durch ein Miteinander im Würzburger Stadtleben fördern wollten, hatten 2016 die Idee zu dieser Aktion.

So geht's[Bearbeiten]

Beim Bezahlen einfach ein Getränk oder eine Speise zusätzlich zahlen. Das wird auf der Kaffee.Plus-Tafel angeschrieben und kann später von anderen bestellt werden, egal ob Obdachloser, Flüchtling oder aus anderen Gründen finanziell schlechter gestellt.

Teilnehmende Gastronomiebetriebe[Bearbeiten]

Kontakt[Bearbeiten]

Kaffee.Plus
c/o Ronja Hemm
Friedrich-Spee-Straße
97072 Würzburg

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]