Baudenkmäler in Bieberehren

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Baudenkmäler in Bieberehren umfasst die Einzeldenkmale innerhalb des Ortsgebiets der Gemeinde Bieberehren. Die fachlichen Beschreibungen basieren auf der entsprechenden Veröffentlichung des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege (Stand August 2016).

Die Sortierung erfolgt hier i.d.R. über die nächst gelegene Adressangabe. Kursiv eingetragene Beschreibungen zeigen, dass sich dieses Objekt noch im Nachqualifizierungsprozess der Behörde befindet. Im Gemeindegebiet eingemeindete Orte und Ortsteile sind entsprechend am Ende der Aufstellung aufgeführt.

Der aktuelle Stand der Denkmalliste des Landesamts für Denkmalpflege kann hier eingesehen werden. Die meisten Objekte sind inzwischen auch im BayernViewer Denkmal kartiert.

A[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Am Haag 11 /
Ringstraße Ost
„Bildhäuschen, Monolith, spitzbogier Nischenabschluss auf Pfeiler, Sandstein, wohl 16./17. Jh.“ D-6-79-118-20 BS20-RingstrOst 02.JPG
Am Lindenplatz „Bildstock, spitzbogiger Nischenaufsatz mit Dreifaltigkeitsrelief, Rückseite mit Pietà, auf abgefastem Pfeiler über Tischsockel, neogtisch, Sandstein, bez. 1851.“ D-6-79-118-6 BS6-AmLindenplatz 01.JPG
Am Lindenplatz 9 „Wegkreuz, sog. Patriarchenkreuz, Kreuz mit Doppelbalken, auf Postament, Sandstein, bez. 1761.“ D-6-79-118-21 DK21-AmLindenplatz9 02.JPG
An der Steinach „Bildstock, mit Pietà-Relief und Kreuz, bez. 1861; am Hohen Berg.“ D-6-79-118-44 versetzt

B[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Bahnhofstraße „Bildstock, vierseitiger Aufsatz mit Rundbogennischen, Kreuzbekrönung und modernem Madonnenrelief, auf Pfeiler über Postament mit Inschriftenkartusche, Sandstein, bez. 1714.“ D-6-79-118-22 Bieberehren Bahnhofstrasse Bildstock 02 20190823.jpg
Bucher Straße „Bildstock, Reliefaufsatz mit Kreuzbekrönung und Kreuzigungsdarstellung, Rückseite mit Stifterinschrift, auf erneuertem Pfeiler, Sandstein, bez. 1595.“ D-6-79-118-26 BS26-AbzwBucherStr 04.JPG

D[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Deckerweinberg
Flurabteilung In der Steig
„Bildstock, Freifigur des Hl. Urban mit Postament, über Pfeiler, Sandstein, bez. 1733.“ D-6-79-118-32 BS32-Urban-VerlPlassenweg 03.jpg
Deckerweinberg
Flurabteilung Neue Steige
„Bildstock, Aufsatz mit Kreuzigungsrelief auf Pfeiler über gebauchtem Postament, Sandstein, wohl 18. Jh.“ D-6-79-118-33 BS33-VerlPlassenweg 01.jpg
Dorfgraben
Ringstraße West
„Wegkreuz, Kruzifix auf profiliertem Postament, Sandstein und Gussstein, 19./ 1. Viertel 20. Jh.“ D-6-79-118-23 Kruzifix23-RingstrWest 02.JPG

G[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Güterwald
Unterer Rüderich
„Nischenbildstock, Zwei Steinkreuze, 16. Jahrhundert.“ D-6-79-118-61
Güterwald
Abteilung Bodhölzl
„Bildstock, Holz, bezeichnet 1866.“ D-6-79-118-40

H[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Hammerlitzen „Sühnekreuz, Einfach gehauenes Kreuz mit Wappenrelief, Sandstein, bezeichnet 1525.“ D-6-79-118-60
Hauptstraße „Kreuzigungsgruppe, Kruzifix auf Postament, Kreuzstamm erneuert, flankiert von Maria und Johannes auf Postamenten, Sandstein, bezeichnet 17.., wohl zweite Hälfte 18. Jahrhundert.“ D-6-79-118-8 Kreuzigungsgruppe8-Kirchstr-Hauptstr.JPG
Hauptstraße 5 „Bildstock, Figur des Erzengels Michael, auf ornamentiertem Pfeiler über Tischsockel, Kopie des Originals von 1761 (Original im Rathaus), bezeichnet 1951.“ D-6-79-118-7 BS7-Hauptstr-Michael.JPG
Hauptstraße 16 „Rathaus, Satteldachbau mit Dachreiter, Obergeschoss Fachwerk, bezeichnet 1612.“ D-6-79-118-9 Bieberehren.jpg
Hauptstraße 27 „Wirtshausausleger, Schmiedeeisen, 19. Jahrhundert.“ D-6-79-118-10 Wirtshausausleger10-Hauptstr27.JPG
Hauptstraße 29 „Ehemaliges Pfarrhaus, Zweigeschossiger, verputzter Massivbau mit Walmdach, 18. Jahrhundert.“ D-6-79-118-11 Pfarrhaus-Hauptstr29.JPG
Hauptstraße 35 „St. Nepomuk-Statue, Figur des Hl. Johannes Nepomuk, auf erneuertem Postament, Sandstein, 18. Jahrhundert.“ D-6-79-118-12 Nepomuk12-Hauptstr35.JPG
Hauptstraße 39 „Wohngebäude, Zweigeschossiger, verputzter Krüppelwalmdachbau mit Fachwerkobergeschoss, bezeichnet 1813.“ D-6-79-118-13 Hauptstr39-Bieberehren.JPG
Hauptstraße 41 „Wohngebäude, Zweigeschossiger, verputzter Halbwalmdachbau mit geohrten Fensterrahmungen, bezeichnet 1776, südliche Traufseite erneuert, 19. Jahrhundert; Einfriedung mit Hoftorpfeilern, 18./19. Jahrhundert.“ D-6-79-118-14 Hauptstr41-Bieberehren.JPG
Nähe Hauptstraße „Friedhofkreuz, Kruzifix auf Postament, Kunststein, bezeichnet 1810, 1969, 1996.“ D-6-79-118-5 Friedhofskruzifix-Bieberehren.JPG
Nähe Hauptstraße „Katholische Kapelle, Sogenannte Marienkapelle, Saalbau mit Satteldach und Dachreiter mit Glockendach, 1741 mit Ausstattung.“ D-6-79-118-4 Marienkapelle Bieberehren.JPG
Hintere Straße 5 und 7 „Pumpbrunnen, Gusseiserne Brunnensäule, historistisch, mit Sandsteintrog, zweite Hälfte 19. Jahrhundert.“ D-6-79-118-15 Pumpbrunnen15-HintereStr-Bieberehren.JPG
Hintere Straße „Wegkreuz, Sogenanntes Patriarchenkreuz, Kreuz mit Doppelbalken und aufgesetzten Stigmata-Reliefs, über Tischsockel mit Inschrift, Sandstein, bezeichnet 1762.“ D-6-79-118-16 DK16-HintereStr 04.JPG

K[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Kirchstraße „Pumpbrunnen, Gusseiserne, historistische Brunnensäule mit Sandsteintrog, zweite Hälfte 19. Jahrhundert.“ D-6-79-118-18 Pumpbrunnen18-Kirchstraße-Bieberehren.JPG
Nähe Kirchstraße „Katholische Pfarrkirche St. Peter und Paul, Saalbau mit eingezogenem Chor und Turmwestfassade mit Spitzhelm, bruchsteinsichtig, neugotisch, 1850 bis 1852; mit Ausstattung“ D-6-79-118-3 St. Peter Bieberehren.JPG
Kirchstraße 7 „Ehemaliges Wohngebäude, dann Kindergarten, zweigeschossiger, verputzter Halbwalmdachbau mit Fachwerkobergeschoss, 18. Jahrhundert.“ D-6-79-118-17 Kirchstraße7-Bieberehren.JPG
Kreuzgang „Ölbergkapelle, in den Hang gebauter, offener Satteldachbau mit ornamentiertem Giebelfeld, darin Ölberggruppe, Sandstein, neugotisch, bezeichnet 1881.“ D-6-79-118-39 Ölbergkapelle.jpg

M[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Maas
Abzweigung zum Sportplatz
„Bildstock, Maria mit Kind unter Baldachin, 1784.“ D-6-79-118-28
Maas
Staatsstraße 2268
„Bildstock, Bekrönter Reliefaufsatz mit Vierzehn Nothelfern, auf Pfeiler über Postament, Sandstein, spätes 18. Jahrhundert.“ D-6-79-118-27 BS27-St2268-Bieberehren.JPG
Mühlweg „Bildstock, Kreuzartiger Aufbau mit Relief, Christus mit Spottrute, Kopie nach spätgotischem Original von 1432, Original in der Pfarrkirche St. Peter und Paul.“ D-6-79-118-25 BS25-nördlGollachbrücke-Bieberehren.JPGBS25-nördlGollachbrücke-Bieberehren-Original.JPG

R[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Ringstraße Ost „Wegkreuz, Sogenanntes Patricharchenkreuz, Kreuz mit doppelten Kreuzbalken, auf Postament mit Stiftungsinschrift, Kreuz erneuert, Sandstein, bezeichnet 1761.“ D-6-79-118-19 DK19-südlGollachbrücke 01.JPG

S[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Staatsstraße 2268
nach Creglingen
„Wegkreuz, Kruzifix mit breitgelagertem Postament mit Inschriftentafel und Treppenanlage, Sandstein, bezeichnet 1836.“ D-6-79-118-43 Bieberehren Wegkreuz Staatsstrasse 2268 02 20190730.jpg
Straße nach Buch „Ehemaliger Wartturm, Rundturmruine mit Resten der Befestigungsmauer, Bruchstein, wohl 15. Jahrhundert.“ D-6-79-118-29 Wartturm-Bieberehren.JPG

V[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Völlberg „Bildstock, Reliefaufsatz mit Kreuzigungsszene, auf erneuertem Pfeiler, Sandstein, 18. Jahrhundert.“ D-6-79-118-34 Bieberehren Bildstock Voellberg 02 20190604.jpg

Buch[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Nähe Auber Straße „Katholische Kuratiekirche Hl. Kreuz Auffindung, Neugotischer Saalbau mit Satteldach und nördlichem Fassadenturm mit Spitzhelm, Mitte 19. Jahrhundert;mit Ausstattung.“ D-6-79-118-45 Buch Kreuzauffindung.jpg
Auber Weg „Bildstock, spitzgiebeliger Reliefaufsatz mit Pietàdarstellung und Filialbekrönung, auf Pfeiler mit Heiligenreliefs über Tischsockel, neugotisch, Sandstein, bez. 1883.“ D-6-79-118-52 Buch Auber Weg Bildstock 02 20190730.jpg
Nähe Bieberehrener Straße „Bildstock, Giebelbedachter Reliefaufsatz mit Dreifaltigkeit und Kreuzbekrönung, auf Pfeiler über quadratischem Sockel mit Inschrift, Sandstein, bezeichnet 1946.“ D-6-79-118-48
Bildstock
Gegenüber Abzweigung nach Bieberehren, vor dem Nebengebäude
„Bildstock, Maria Immaculata, drei Heilige am Schaft, Sandstein, 1850; gegenüber Abzweigung nach Bieberehren, vor dem Nebengebäude.“ D-6-79-118-64
Brünnleinsbergteil
Im vorderen Ansbach
„Kreuzschlepper, Figur des kreuztragenden Christus auf Knien, auf Postament mit Inschrift, Sandstein, 19. Jh.“ D-6-79-118-54
Buch 17 „Bildstock, kielbogiger Reliefaufsatz mit Monsichelmadonna und Kreuzbekrönung, auf Pfeiler mit Heiligenreliefs, über Tischsockel, neugotisch, Sandstein, bez. 1859.“ D-6-79-118-46
Buchpfad „Bildstock, Reliefaufsatz mit Kreuzbekrönung und leerer Nische, ehem. mit Pietàrelief, auf Pfeiler über Postament, Sandstein, bez. 1739.“ D-6-79-118-31
Buchpfad
am Buchberg
„Streinkreuz“ D-6-79-118-30
Burgerrother Straße „Bildstock, giebelbedachter Reliefaufsatz mit Hl. Josef, auf Pfeiler über Sockel, Kunststein, bez. 1937.“ D-6-79-118-53
Burgerrother Weg „Bildstock, Pietà, drei Schaftfiguren (Relief), ca. 1895.“ D-6-79-118-63
Im hinteren Ansbach „Bildstock, Spitzgiebeliger Reliefaufsatz mit Pietà und Filialbekrönung, Rückseite ehemals mit Madonna (kriegszerstört), auf Pfeiler mit Heiligenreliefs, über gebauchtem Sockel, neugotisch, Sandstein, um 1890.“ D-6-79-118-65
In der Kesselsgrube „Bildstock, Reliefaufsatz mit Dreifaltigkeitsrelief und Kreuzbekrönung, auf Pfeiler über Postament, Sandstein, bezeichnet 1740.“ D-6-79-118-62
Mittlerer Holzacker
am Weg nach Reinsbronn
„Bildstock, Reliefaufsatz mit Pietàrelief und Kreuzbekrönung, auf Pfeiler über gebauchtem Postament, Sandstein, bezeichnet 1747.“ D-6-79-118-2
Oberm Weiler „Bildstock, Monolith, spitzbogiger Nischenaufsatz auf Pfeiler, mit Relief des hl. Georg als Drachentöter, Sandstein, 16./17. Jahrhundert.“ D-6-79-118-47
Oberm Weiler „Bildstock, Giebelbedachter Reliefaufsatz mit Kreuzbekrönung und Darstellung der Vierzehn Nothelfern, Rückseite mit Pietà, auf Pfeiler mit Heiligenreliefs über Tischsockel, neugotisch, Sandstein, bezeichnet 1900.“ D-6-79-118-51 Buch Oberm Weiler Vierzehn Nothelfer 03 20190730.jpg
Sechselbacher Straße
Untere Sächselbacher Höhe
„Bildstock, Reliefaufsatz mit Kreuzbekrönung und Hl. Dreifaltigkeit auf Pfeiler mit Stiftungsinschrift über Sockel, Sandstein, bezeichnet 1748.“ D-6-79-118-49
Sechselbacher Straße
Vordere Untere Sechselbacher Straße
„Bildstock, Reliefaufsatz mit Kreuzigungsgruppe und Kreuzbekrönung, Aufsatz bezeichnet 1755, auf erneuertem Pfeiler mit Stiftungsinschrift über originalem Postament, Sandstein, bezeichnet 1625.“ D-6-79-118-50

Franzenmühle[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Anger
im Gänswasen
Steinkreuz D-6-79-118-24
Buschberg
Eichheimer Steig
„Bildstock, giebelbedachter Reliefaufsatz mit Dreifaltigkeit und Kreuzbekrönung, auf abgefastem Pfeiler, über Sockel mit Inschrift, bez. 1946.“ D-6-79-118-37 BS37-westlFranzenmühle.JPG
Dorfgraben
Gänswasen
„Wegkreuz, Patricharchenkreuz mit doppeltem Kreuzbalken, davor Pietàfigur, auf Tischsockel mit Inschrift, Sandstein, bez. 1768.“ D-6-79-118-1 DKPieta1-Tauberstraße.JPG
Gossendorf „Bildstock, Rundbogiger Aufsatz mit Kreuzbekrönung und Marienfigur in Nische, auf Pfeiler mit Stiftungsinschrift, über Sockel, Sandstein, bezeichnet 1735.“ D-6-79-118-36 BS36-nördlFranzenmühle 03.JPG
Käppelesberg „Bergkapelle, Sogenannte Kreuzkapelle, kleiner neugotischer Hausteinbau mit Satteldach und seitlichen Fialtürmchen, neugotisch, um 1860 mit Ausstattung; Kreuzweg, vierzehn Stationen, figurale Reliefs mit walmdachartiger Bedachung und Kreuzbekrönung, auf Sockel mit Inschrift, neugotisch, Sandstein, von Jakob Stößel, 1859/60; Treppenanlage, 270 Stufen zur Bergkapelle, 1864/65.“ D-6-79-118-38 Kreuzkapelle Bieberehren1.jpg
Tauberstraße 5 „Bildstock, Giebelbedachter Reliefaufsatz mit Vierzehn Nothelfern, Rückseite mit Pietà, auf Pfeiler mit Heiligenreliefs, über Sockel mit Inschrift, neugotisch, bezeichnet 1921.“ D-6-79-118-35 BS35-Franzenmühle 01.JPG

Klingen[Bearbeiten]

Straße Beschreibung Denkmalnummer Foto
Am Kreuz
In der Klinge/Röttinger Weg
„Madonna mit dem Kind, um 1800.“ D-6-79-118-58
Klingen 18 „Bildstock, baldachinbekrönter Reliefaufsatz mit Marienkrönung, auf Pfeiler mit Heiligenreliefs, über gebauchtem Sockel, Sandstein, bezeichnet 1847.“ D-6-79-118-56 Klingen Bildstock Klingen 18 02 20190728.jpg
Klingen 21
Nähe Zur Steige
„Bildstock, Monolith, spitzbogiger Nischenaufsatz über Pfeiler, spätgotisch, 15. Jahrhundert.“ D-6-79-118-57 Klingen Bildstock Klingen 21 02 20190728.jpg
Leite „Bildstock, Giebelbedachter Reliefaufsatz mit Pietà und Kreuzbekrönung, auf Pfeiler über Sockel, Kunststein, bezeichnet 1947.“ D-6-79-118-42 Klingen Bildstock Leite 02 20190730.jpg
Nähe Zur Steige „Katholische Filialkirche St. Georg, Saalbau mit eingezogenem Chor und südlichem Dachreiter mit Spitzhelm, neugotisch, 1882 mit Ausstattung.“ D-6-79-118-55 Klingen Sankt Georg 01 20190728.jpg
Rüderich „Bildstock, Vierseitiger Kreuzdachaufsatz mit Relief des Blutwunders von Walldürn und einer Pietà, auf Pfeiler über Sockel, Sandstein, bezeichnet 1899.“ D-6-79-118-41 Klingen Bildstock Ruederich 02 20190730.jpg

Weblinks[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Denkmäler in Bayern. Band VI. Unterfranken. Hrsg.: Generalkonservator Prof. Dr. Michael Petzet, Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege. R. Oldenburg Verlag München 1985. ISBN 3-486-52397-x

Siehe auch[Bearbeiten]