Ölbergkapelle (Bieberehren)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-118-39)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ölbergkapelle.jpg

Die Ölbergkapelle ist ein denkmalgeschütztes Bauwerk in Bieberehren.

Standort[Bearbeiten]

Unterhalb der Kreuzwegstationen zur Kreuzkapelle (Bieberehren) wurde Jahre später ein Ölberg errichtet.

Namensgeber[Bearbeiten]

Die Szenerie Jesus am Ölberg im Garten Gethsemane nach dem letzten Abendmahl ist in drei Evangelien des Neuen Testaments beschrieben. [1]

Baubeschreibung[Bearbeiten]

Die Ölbergkapelle ist ein in den Hang gebauter offener Satteldachbau mit ornamentiertem Giebelfeld, darin Ölberggruppe aus Sandstein, neugotisch, bezeichnet 1881.

Pfarreiengemeinschaft[Bearbeiten]

Die Ölbergkapelle gehört zur Pfarrkirche St. Petrus und Paulus und St. Maria Magdalena (Bieberehren) in der Pfarreiengemeinschaft TauberGau.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Quellen: Markus 14,32-42, Matthäus 26,36-46, Lukas 22,40-46