Rosa Behon

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rosa Behon

Rosa Behon (* 1963) ist gelernte Bankkauffrau, CSU-Kommunalpolitikerin und zweite Bürgermeisterin der Stadt Ochsenfurt.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Nach der Schulzeit machte sie eine Ausbildung zur Bankkauffrau und lebt im Ochsenfurter Stadtteil Hopferstadt.

Politische Laufbahn[Bearbeiten]

Neben ihrem Sitz im Ochsenfurter Stadtrat und ihrer Tätigkeit als Sport- und Kulturreferentin in Ochsenfurt und zweite Bürgermeisterin, sitzt sie seit 2014 im Kreistag des Landkreises Würzburg. Bei der Kommunalwahl 2020 bewarb sie sich um das Amt des Ersten Bürgermeisters, verlor jedoch in der Stichwahl am 20. März gegen Amtsinhaber Peter Juks.

Bezirkswahl[Bearbeiten]

Als Nachfolgerin der verstorbenen Elisabeth Schäfer wurde sie durch die Delegierten am 27. Juli 2018 zur Direktkandidatin der CSU gewählt und erhielt am 14. Oktober 2018 im Wahlkreis 609 Würzburg-Land die meisten Stimmen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]