Pfaffenberg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pfaffenberg ist eine Flur- und Weinlage im Stadtteil Dürrbachau. In Richtung Unterdürrbach grenzt die ehemalige Weinlage Heinrichsleite an.

Lage[Bearbeiten]

Das Areal erstreckt sich gegenüber dem nördlichen Abhang des Steinberg jenseits des Dürrbachtals. Es wird vom Pfaffenbergweg durchzogen. Unterhalb des Weinbergs befindet sich die Einfahrt in den Roßbergtunnel der Bahn.

Namensherkunft[Bearbeiten]

Die Anbaufläche war jahrhundertelang im Besitz der Würzburger Dominikaner und der Klöster Ebrach, Kloster Unterzell und Kloster Himmelspforten.

Weingüter[Bearbeiten]

Heute teilen sich Weingut Bürgerspital, Weingut Juliusspital und das Weingut Reiss den größten Teil der rund 60 Hektar Rebfläche. Das Weingut Bürgerspital veranstaltet jährlich die Weinparty am Pfaffenberg.

Rebsorten[Bearbeiten]

Der überwiegende Teil der Rebfläche sind mit Silvaner und Müller-Thurgau bepflanzt. Daneben werden Kerner und die drei Burgundersorten Ruländer, Weiß- und Spätburgunder angebaut. Auch die in Franken beliebte rote Domina wächst hier.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …