John-Skilton-Straße

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
John-Skilton-Straße  

Stadtbezirk: Frauenland
Postleitzahl: 97074

Straßenverlauf[Bearbeiten]

Die John-Skilton-Straße verbindet die Gerda-Laufer-Straße mit der Skyline-Hill-Straße im neuen Stadtteil Hubland.

Namensgeber[Bearbeiten]

Namensgeber ist John Davis Skilton (1909-1992), US-Offizier und Kunsthistoriker, der nach dem Bombenangriff auf Würzburg am 16. März 1945 das Deckenfresko im Treppenhaus der Residenz von Giovanni Battista Tiepolo rettete.

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

Unternehmen[Bearbeiten]

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestellen: Gerbrunn/Am Kirschberg, Oswald-Külpe-Weg


Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Städtische Bekanntmachung der Straßenbenennungen im Stadtteil Hubland, Main-Post vom 21. September 2016

Angrenzende Straßen[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …