Ivo Fischer

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ivo Fischer (* 25. Dezember 1881 in Mömbris/Kahlgrund; † 28. April 1937 in Würzburg) war Geistlicher, Domkapitular, Kunstreferent und Archivar der Diözese Würzburg.

Geistliche Laufbahn

Nach Theologiestudium empfing er 1907 die Priesterweihe in Würzburg. Ab 1909 war er als Kaplan in der Dompfarrei tätig. Er wirkte ab 1914 als bischöflicher Sekretär bei Ferdinand von Schlör und Matthias Ehrenfried, sowie als Domvikar. Ab 1928 bis zum Tod gehörte er dem Domkapitel an. Er leitete das Kunstreferat im bischöflichen Ordinariat und betreute das Diözesanarchiv.

Ehrenamtliches Engagement

1932 war er Gründungsmitglied und Erster Vorsitzender des Würzburger Diözesangeschichtsvereins.

Ehrungen und Auszeichnungen

Siehe auch

Quellen

  • Schematismus der Diözese Würzburg, Gesamtausgabe 1938, S. 190.

Weblinks