Hochbehälter Karolinenruhe

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Hochbehälter Karolinenruhe ist ein Wasserspeicherreservoir der kommunalen Trinkwasserversorgung im Stadtbezirk Frauenland.

Lage[Bearbeiten]

Der Trinkwasserspeicher befindet sich oberhalb der Straßenkreuzung Rottendorfer Straße / Stadtring Süd an der namensgebender Grünfläche Karolinenruhe.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Hochbehälter wurde im Jahr 1880 erbaut. Aufgrund der erhöhten Lage kann teilweise das natürliche Gefälle für den Wasserdruck genutzt werden.

Bedeutung[Bearbeiten]

Im Stadtgebiet sind 18 kleinere und teils sehr große Hochbehälter verteilt. Der Hochbehälter Karolinenruhe zählt zu den größeren Trinkwasserspeichern.

Einspeisung[Bearbeiten]

Der Hochbehälter wird vom Wasserwerk Bahnhofstraße befüllt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …