Herzogenstraße

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Herzogenstraße  

Stadtbezirk: Altstadt
Postleitzahl: 97070

Dolmetscherschule in der Herzogenstraße 8

Straßenverlauf[Bearbeiten]

Die Herzogenstraße verbindet die Schönbornstraße mit der Eichhornstraße. Etwa mittig zweigt die Wilhelmstraße nach Süden ab.

Namensgeber[Bearbeiten]

Namensgeber ist der ehemalige in der Hausnummer 8 ansässige Herzogenhof, der 1838 abgerissen wurde. [1]

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

  • Zwischen Schönbornstraße und Wilhelmstraße ist die Herzogenstraße Teil der Fußgängerzone. Im restlichen Teil ist sie Einbahnstraße in westlicher Richtung.

Gastronomie[Bearbeiten]

Unternehmen[Bearbeiten]

  • Friseur Vanselow, Herzogenstr. 6
  • Haushaltswaren Amon, Herzogenstr. 11

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Spiegelstraße
Straßenbahn.png Nächste Straßenbahnhaltestelle: Dom


Stolpersteine[Bearbeiten]

In der Herzogenstraße wurden die folgenden Stolpersteine verlegt:

Adresse Erinnerung an/Historische Notizen Verlegejahr
Herzogenstraße 3 Für Hedwig, Julius und Willy Metzger / Am 27. November 1941 nach Nürnberg und am 29. November nach Riga-Jungfernhof deportiert und dort oder in der Umgebung ermordet. 2019

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …