Dom (Stadtteil)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Stadtteile Dom und Neumünster umfassen zusammen das Gebiet des Würzburger Altstadtkerns, der von der fünfeckigen Bischofsmütze umschlossen wurde.

Namensgeber[Bearbeiten]

Namensgeber sind der Dom St. Kilian und das Stift Neumünster.

Lage[Bearbeiten]

Begrenzungen sind rechtsmainisch neben dem Mainufer, Juliuspromenade, Theaterstraße, Balthasar-Neumann-Promenade und Neubaustraße, entlang der inneren Stadtmauer.

Angrenzende Stadtteile[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]