Damaschkestraße

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Damaschkestraße  

Stadtbezirk: Frauenland
Postleitzahl: 97074

Straßenverlauf

Die Damaschkestraße im Stadtteil Gartenstadt Keesburg verbindet ostwärts die Sanderrothstraße mit der Kettelerstraße. Weiter führt der Abtsleitenweg in Richtung Alandsgrund. In südlicher Richtung zweigen die Bodelschwinghstraße und die Schanzstraße ab.

Namensgeber

Dr. Adolf Damaschke [1] (* 24. November 1865 in Berlin; † 30. Juli 1935 ebenda) war Pädagoge und ein Führer der Bodenreformbewegung in Deutschland. [2]

Besondere Merkmale

ÖPNV

Bus.png Nächste Bushaltestellen: St.-Alfons-Kirche, Sanderrothstraße


Siehe auch

Hinweise und Einzelnachweise

  1. Nähere Informationen über Adolf Damaschke bei Wikipedia [1]
  2. Adreßbuch Stadt Würzburg und Umgebung 1977. Verlag Universitätsdruckerei H. Stürtz AG, Würzburg 1976, S. II - 39

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …