Bildstock Martinstraße (Burggrumbach)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildstock am Anwesen Martinstraße 2 in Burggrumbach

Der Bildstock Martinstraße ist ein Baudenkmal im Unterpleichfelder Ortsteil Burggrumbach im nördlichen Landkreis Würzburg.

Standort[Bearbeiten]

Der Bildstock befindet sich an der Ecke Martinstaße/Ritterstraße vor dem Anwesen Martinstraße 2.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Bildstock stammt aus der Zeit um 1550 als Wilhelm von Grumbach († 1567) noch in Burggrumbach residierte. Die Bildstock war schon errichtet, als der Bau der jetzigen katholischen Pfarrkirche St. Martin 1603 begonnen wurde.

Durch die Witterungseinflüsse war der Bildstock sehr beschädigt und musste deshalb restauriert werden. Die Bildhauerfirma Hornung aus Bergtheim hat die Restaurierung durchgeführt, hierfür den Bildstock im September 1986 abgebaut und im April 1987 wieder aufgestellt.

Beschreibung[Bearbeiten]

„Bildstock, Reliefaufsatz mit Kreuzigungsszene, auf Pfeiler mit erneuertem Schaft, Sandstein, um 1550.“

Aufbau[Bearbeiten]

Sockelblock weitgehend in Mauer eingelassen mit dachförmig abschließender Deckplatte, darüber Basissockel, Vierkantsäule und gestufte Deckplatte als Kapitell. Gerahmter, segmentbogenartig abschließender Aufsatz. Der Bildstock hat eine Gesamthöhe von 2,50 m.

Ikonografie[Bearbeiten]

  • Aufsatz: Relief Kreuzigung mit zwei Assistenzfiguren
  • Aufsatz seitlich links: Relief des Stifters
  • Aufsatz seitlich rechts: Relief der Stifterin

Inschriften[Bearbeiten]

  • Schaftsockel: Gekreuzigter / Herr Jesu / erbarme dich unser / und der arm[e]n / Seelen im Fegfe[u]er!

Bildergalerie[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Unterpleichfeld, Nr. D-6-79-201-31
  • Inventar religiöser Kleindenkmale im nördlichen Landkreis Würzburg (Gemeinden mit Ortsteilen), Abschnitt XVII, Universitätsbibliothek Würzburg, S. 368
  • Robert Roos: Der Burggrumbacher Bildstockweg. Band 1 der Bildstöcke der Gemeinde Unterpleichfeld, 2010 (Stadtbücherei Würzburg Drl 2 Roo)

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …