Akademisches Orchester der Universität Würzburg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
AkadOrch Logo.jpg

Das Akademische Orchester der Universität Würzburg ist ein klassisches Studentenorchester in Würzburg.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Orchester der Julius-Maximilians-Universität Würzburg wurde im Jahr 1978 von Rudolf Dangel gegründet, der das Orchester bis 2003 leitete. Dann übernahm Hermann Freibott bis zum Sommersemester 2006 die Leitung. Zum Wintersemester 2006/07 konnte Markus Popp als Dirigent gewonnen werden.

Orchestermitglieder[Bearbeiten]

Das Ensemble setzt sich aus Studierenden verschiedenster Fakultäten zusammen.

Repertoire[Bearbeiten]

Im Laufe des Semesters wird ein Konzertprogramm mit Werken aus unterschiedlichen Epochen erarbeitet. Neben großen sinfonischen Werken, stehen meist Solokonzerte, kammermusikalische Werke und zeitgenössische Musik auf dem Programm.

Auftritte[Bearbeiten]

Neben etablierten Konzerten in Würzburg und Umgebung spielt das Akademische Orchester bei offiziellen Anlässen der Universität wie beispielsweise dem jährlichen Stiftungsfest und gestaltet das Weihnachtskonzert der Universität.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Kontakt[Bearbeiten]

Akademisches Orchester der Universität Würzburg
c/o Institut für Musikforschung
Domerschulstraße 13
97070 Würzburg
Telefon: 0931 - 31-82828

Orchesterproben[Bearbeiten]

Die Proben finden während der Vorlesungszeit am Mittwoch von 19.00 - 22.00 Uhr in der Neubaukirche statt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]