Martin Just

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prof. Dr. Martin Just (* 17. April 1930 in Uslar) ist Musikwissenschaftler und war Professor der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Martin Just erhielt seine musikalische Ausbildung an der Staatlichen Hochschule für Musik in Stuttgart. Sein Studium der Musikwissenschaft, Anglistik und Romanistik absolvierte er an der Universität Tübingen. Nach der Promotion im Jahr 1960 arbeitete er, zunächst als wissenschaftlicher Assistent bei Prof. Georg Reichert an der Universität Würzburg. Seine Habilitation erfolgte 1972, ein Jahr später die Ernennung zum Universitätsdozenten.

Professor in Würzburg[Bearbeiten]

1978 erhielt er einen Ruf auf den neu gegründeten zweiten Lehrstuhl am Institut für Musikforschung. Seit 1995 ist Just emeritiert.

Forschungsgebiete[Bearbeiten]

Schwerpunkt seiner wissenschaftlichen Arbeit liegt in der Musik des 15. und 16. Jahrhunderts, in den Bereichen Klassik und Romantik und in Fragen zur musikalischen Analyse.

Publikationen[Bearbeiten]

Von 1981 bis 1986 war Just Schriftleiter der Zeitschrift Die Musikforschung.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]