Zentrum für Zahn-, Mund- und Kiefergesundheit

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zahnklinik am Pleicherwall (2015)
Haupteingang der Universitäts-Zahnklinik
Neue Zahnklinik der königl. Universität Würzburg (1912)

Die Universitätsklinik und Poliklinik für Zahn-, Mund- und Kieferkrankheiten, jetzt Zentrum für Zahn-, Mund- und Kiefergesundheit, ist eine Fachklinik der Medizinischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Universitäts-Zahnklinik war zunächst in der Kurie Tannenberg am Paradeplatz untergebracht, 1912 sie in den Neubau am Pleicherwall. 1962 und 2000 folgten Erweiterungsbauten an diesem Standort. [1]

Baubeschreibung[Bearbeiten]

Der Westflügel ist das ehemalige Zahnärztliche Institut der Universität, ein dreigeschossiger Mansardwalmdachbau auf gebogenem Grundriss mit konvexem Risaliten, Putzmauerwerk mit Sandsteingliederungen, wurde in klassizisierendem Jugendstil 1911 von Rudolf Hofmann geplant. [2]

Abteilungen[Bearbeiten]

  • Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie
  • Klinik und Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie
  • Klinik und Poliklinik für Kieferorthopädie
  • Klinik und Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik
  • Abteilung für Funktionswerkstoffe der Medizin und Zahnmedizin

Ehemalige Professoren[Bearbeiten]

Kontakt[Bearbeiten]

Zentrum für Zahn-, Mund- und Kiefergesundheit
Pleicherwall 2
97070 Würzburg
Telefon: 0931 - 201-0 (UKW-Zentrale)

Zentrale Aufnahme[Bearbeiten]

Montag – Donnerstag
8.00 bis 16.30 Uhr
Freitag
8.00 bis 13.30 Uhr

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 100 Jahre Zahn-Mund-Kieferklinik
  2. Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Würzburg, Nr. D-6-63-000-436]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …