Weg zur Zeller Waldspitze

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Weg zur Zeller Waldspitze  

Stadtbezirk: Zellerau
Postleitzahl: 97082

Weg zur Zeller Waldspitze

Straßenverlauf[Bearbeiten]

Der Weg zur Zeller Waldspitze verlängert ab Gänsleinsweg die Spessartstraße als Stichstraße, die in einen Wanderweg übergeht.

Namensgeber[Bearbeiten]

Namensgeber ist die Zeller Waldspitze, ein Höhenzug und Naturschutzgebiet, an dem der Weg bergauf verläuft.

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

  • Der Weg zur Zeller Waldspitze ist Sackstraße und verkehrsberuhigt.
  • Am Weg zur Zeller Waldspitze liegt der geschützte Landschaftsbestandteil Gudrunswiese.
  • Am fortführenden Wanderweg befindet sich versteckt im Wald die Ruine eines Jugendstil-Gartenhauses. Der verfallene zweistöckige Backsteinbau mit typischen Jugendstil-Elementen und einem überdimensionalen Balkon wurde um 1900 erbaut. Das Bauwerk auf Privatgelände diente als Gartenhaus / Sommersitz und wurde nach dem Zweiten Weltkrieg als Notunterkunft genutzt.

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Hexenbruchweg


Siehe auch[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …